Feine Produkte für den Hund von Welt

Eco Produkte für den Hund

Unser Redaktionshund Pelle weiß, wie man sich ein schönes Leben macht. An dieser Stelle spürt «Inspektor Pellinski» Produkte auf, die nicht nur ihn, sondern auch andere Hunde glücklich machen. Er hat nämlich einen ausgezeichneten Riecher für Hundeprodukte, die nicht nur schön und schmackhaft sind, sondern auch biologisch und gesund. Hier kommen seine Top 5:

1 | SEE SCOUT SLEEP – Ein Hundebett als Kuschelwiese
Wie man sich bettet, so liegt man. Auf diesem kreisrunden Bett von See Scout Sleep, das aus einem robusten Mix aus Biobaumwolle und Hanfleinen gefertigt wurde, lässt es sich ganz wunderbar schlummern und die Pfötchen gen Himmel strecken. Ab 160 Euro über seescoutsleep.com.

2 | LILA LOVES IT – Schutzbalm für meine Pfötchen
So sehr ich es liebe, im Schnee rumzutollen (bei meiner Körpergröße reichen schon wenige Zentimeter Neuschnee aus, um mich in einen Freudentaumel zu versetzen und im Schnee verschwinden zu lassen), so schmerzhaft ist es für meine Pfoten, mit Streusalz in Berührung zu kommen. Ich wünschte, die Menschen würden – der Umwelt und den Tieren zuliebe – endlich auf das Streuen Salz und Splitt verzichten und auf Sand oder Ähnliches zurückgreifen. Da das so schnell aber bestimmt nicht passieren wird, habe ich einen guten Plan B – die Pfötchenpflege von Lila loves it enthält Ringelblume, Hirschtalg und Kokosöl – das riecht nicht nur verdammt gut, sondern wirkt Rissen entgegen. Der Balm macht empfindliche Pfötchenhaut schön robust und widerstandsfähig. Hilft übrigens auch bei so genannten Liegeschwielen. 60ml, 16,50 Euro über lila-loves-it.com.

3 | CHENY & FRIENDS – Lachsöl für die Fellpflege
Geht runter wie Öl und macht unser Fell schön glänzend: Das naturreine, kaltgepresste Lachsöl von Cheny & Friends kommt von den Fjorden Norwegens. Das Lachsöl ist eine perfekte Ergänzung zum täglichen Futter, denn es enthält jede Menge der Omega-3 und Omega 6 Fettsäuren. Diese haben einen positiven Einfluss auf unsere Stoffwechselvorgänge und wirken sich positiv auf Haut und Fell sowie für auf unser Immunsystem aus. Ob stumpfes Fell, bei Juckreiz oder bei allergischen Reaktionen – das Öl ist ein wahrer Alleskönner und sorgt dafür, dass wir uns pudelwohl in unserer Haut, beziehungsweise in unserem Fell fühlen. 250 ml, 9,90 Euro über poochy.de.

4 | CLOUD 7 – Hundeleine (damit ich nicht verloren gehe)
Zwar spaziere ich viel lieber ohne Leine durchs Leben, aber das darf ich leider nicht immer, wenn’s mir passt. Diese, handgefertigte Leine von Cloud 7 (mit passendem Halsband) steht mir zumindest gut zu Gesicht (korrespondiert super mit meinem schwarzen Fell) und hält bestimmt mindestens ein halbes Hundeleben. Ab 119 Euro über cloud7.de.

5 | HIRSCHALM – Natürliche Kauknochen als Festschmaus
So einem Hirsch möchte ich nicht unbedingt auf freier Wildbahn begegnen. Es sei denn er hat sein Geweih schon abgeworfen. Hirsche können nach der Brunftzeit (in der sie sich mit ihrem Geweihen gegenseitig übertrumpfen, um die Weibchen für sich zu gewinnen) nichts mehr mit ihrem imposanten Kopfschmuck anfangen. Aus diesem Grund werfen sie ihre Geweihe ab. Für uns Hunde sind diese ein wahrer Festschmaus. Die österreichische Manufaktur Hirschalm nutzt den Kreislauf der Natur und vertreibt furchtbar leckere Geweihe als Kau-Stix, die in verschiedenen Größen aus den Abwurfstangen der Hirsche gefertigt werden. Sämtliche Hirschalm Produkte sind 100 Prozent natürlich, extrem mineralstoffreich, gut für die Zähne und – nicht ganz unwichtig für Herrchen und Frauchen – geruchsarm. Kau-Stixs ab 5,49 Euro über hirschalmstix.at.

 


Peppermynta-Futterneid-Eco-Produkte-HundeShopping-Tipp: Bei Futterneid in Hamburg Winterhude gehe ich am allerliebsten einkaufen, denn hier gibt’s nicht nur eine wahnsinnig nette Besitzerin, sondern die leckersten Sachen überhaupt. Mel hat schließlich selbst einen Hund (namens Carlsson) und weiß dementsprechend, was Hunde wollen. Natürlich vor allem viel Fleisch – dieses wird täglich frisch aus Niedersachsen geliefert. Daneben gibt es jede Menge Kauartikel und Leckerlis, die größtenteils ebenfalls aus Deutschland bezogen werden und frei von unnötigem Schnickschnack, sprich Zusätzen sind. Und auch handgefertigte Hundeleinen und Halsbänder kann man bei Futterneid erstehen. Auf die würde ich ja wie gesagt am liebsten verzichten, aber mein Frauchen weiß, dass ich dann über alle Berge wäre, weil ich jedem Häschen hinterher rennen würde…

Fotos: PR

Mehr Lust auf Eco Lifestyle? Dann bitte hier klicken!