Mela Wear – Wir verlosen einen Fairtrade und GOTS-zertifizierten Rucksack

Mit seinem Rucksack »ansvar« hat mela wear wahre Pionierarbeit geleistet – denn es handelt sich dabei um den weltweit ersten Fairtrade und GOTS-zertifizierten Rucksack. Wir verlosen ein Modell.

Grillsaison, Festivalsaison, Fahrradsaison, Kurztripsaison – wer noch auf der Suche nach einem »anständigen« Rucksack ist, könnte mit »ansvar« durchaus glücklich werden: Der robuste, zeitlose Begleiter vereint skandinavisches Design, hochwertige Materialien und nachhaltiges Gedankengut. Er ist aus Bio-Baumwolle gefertigt und unseres Wissens nach der weltweit erste Fairtrade und GOTS zertifizierte Rucksack überhaupt.
Das 2014 gegründete Lüneburger Unternehmen mela wear legt größten Wert auf Transparenz und vertreibt neben den Rucksäcken auch fair gehandelte und ökologisch produzierte T-Shirts und Hoodies, die in einer Stadt nördlich von Mumbai, in Indien gefertigt werden. »Mela« bedeutet auf Hindi »Gemeinsam Handeln«. Deshalb steht der Gründer Henning Siedentopp sowie die Mitarbeiter von mela wear im engen Kontakt mit den einheimischen Produzenten und Rohstofflieferanten und fliegen mindestens einmal im Jahr selbst nach Indien, um gemeinsam vor Ort an neuen Produkten, innovativen Verfahren und den bestmöglichen Arbeitsbedingungen zu feilen.

Peppermynta-Fair-Fashion-Mela-Wear-Rucksack-Ansvar-rosa
»Wir glauben, dass Wirtschaft ein Teil der Lösung aktueller globaler Probleme und Herausforderungen sein muss und dass Nachhaltigkeit der einzige Weg ist, Gutes für Mensch und Umwelt zu tun«, ist Henning Siedentopp, Geschäftsführer von der mela wear GmbH überzeugt. Eine Möglichkeit, der rapide wachsenden Weltbevölkerung und den immer knapper werdenden Ressourcen zu begegnen, besteht beispielsweise darin, Produkte nach dem Cradle-to-Cradle Prinzip zu gestalten. »Cradle-to-Cradle, das heißt, Produkte so zu denken und zu produzieren, dass sie entweder in einem biologischen Nährstoffkreislauf oder aber in einem technischen Kreislauf gehalten werden.

Eine Kreislaufwirtschaft, in der es keinen Abfall gibt. Solche Produkte sind entweder biologisch abbaubar oder aber sie können später wiederverwertet werden«, erläutert der ambitionierte Jungunternehmer. Derzeit tüftelt das mela wear-Team an einem vollständig kompostierbaren T-Shirt, das dem Cradle to cradle-Standard entspricht. Es soll bereits Ende diesen Jahres erhältlich sein und zeigen, dass Wachstum und Nachhaltigkeit Hand in Hand erfolgen. Wir dürfen also gespannt sein! Bis dahin können wir uns am Rucksack erfreuen, der ab sofort für faire 99,90 Euro in den drei Farben Schwarz, Navy und Rosa über avocadostore.de oder in 100 Fachgeschäften erhältlich ist.
Der Grund für den durchaus moderaten Preis? »Wir fertigen wenige, ausgewählte Produkte, die keinen kurzweiligen Modetrends unterliegen, in hohen Stückzahlen.« Also genau das Gegenteil von Fast Fashion.

 

Und so könnt ihr den korrekten Begleiter gewinnen:
Ihr habt die Möglichkeit sowohl auf FACEBOOK als auch auf INSTAGRAM an unserem Gewinnspiel teilzunehmen. In beiden Fällen wandert jeweils ein Los mit eurem Namen in unseren hübschen Gewinnspieltopf.

Gewinnspielregeln auf FACEBBOK:
1. Folgt uns auf Facebook
2. Den Gewinnspielbeitrag liken

Gewinnspielregeln auf INSTAGRAM:
1. Folgt uns auf Instagram
2. Den Gewinnspielbeitrag liken

Wir drücken allen Teilnehmer/innen ganz fest die Daumen!

 

Fotos: PR

Und hier gibt es jede Menge weitere Inspirationen in Sachen Fair Fashion!