Lieblings-Naturkosmetik: Beauty-Essentials von Nina

Natural Beauty: Lieblings-Naturkosmetik: Beauty-Essentials von Nina – Bottega Organica, 100% Pure – RMS – Lovely Day – Lani – Rahua – Voya

In dieser Rubrik stellen wir & Friends of Peppermynta unsere Beauty-Lieblinge vor. Naturkosmetik, die uns und unser Leben schöner macht. Diesmal: Die besten Beauty-Essentials von unserer Redakteurin Nina Nestler.

1 | BOTTEGA ORGANICA – Balsam für Haut und Seele
Der »Cherish Face Balm« von Bottega Organica ist sehr gut bei gereizter, sensibler und trockener Haut. Er enthält viele entzündungshemmende, beruhigende und antibakterielle Inhaltsstoffe wie beispielsweise Vanille- und Olivenöl, sowie Extrakte aus Kamille, Malve und Salbei. Viele dieser Inhaltsstoffe haben auch eine hohe antioxidative Wirkung und schützen vor schädlichen Umwelteinflüssen und vorzeitiger Hautalterung. Wem der Balm zu reichhaltig ist, kann ihn auch als Power-Pflegemaske oder als intensive Anti-Aging-Kur über Nacht anwenden. Er duftet zart und warm nach Vanille, was direkt einen beruhigenden und stimmungsaufhellenden Effekt hat. Wenn ich Stress habe benutze ich auch zwischendurch mal ein paar Tropfen des Öls um die entspannende Wirkung der Vanille zu spüren, zum Beispiel um die Lippen oder Augen herum. Am liebsten trage ich es aber morgens nach der Reinigung auf das noch feuchte Gesicht auf, so kann es tief in die Haut einziehen und wirken! Über savuebeauty.com, 15 ml, UVP 84,00 €.

2 | 100% PURE  – Glatte Leistung
Meine Alternative zu Rasierschaum & Co.: Die »Seaweed Shaving Cream Pink Grapefruit« von 100% Pure. Ich habe schon viele verschiedene Produkte ausprobiert, aber die Rasiercreme ist einfach unschlagbar. Sie ist nämlich äußerst feuchtigkeitsspendend und steckt voll mit guten, pflegenden und reizlindernden Inhaltsstoffe wie Aloe Vera, natives Kokos-, Argan-, Sanddornöl und vielen weiteren heilenden Pflanzenextrakten. Sie reinigt gleichzeitig die Haut und ermöglicht durch ihre leichte, gelartige Konsistenz eine glatte, unkomplizierte und vor allem schonende Rasur. Schön zu wissen: Das kalifornische Unternehmen hat einen hohen Kodex in Sachen Umwelt. So werden die Produkte beispielsweise mit Hilfe von Sonnenenergie und selbstverständlich ohne Tierversuche hergestellt, außerdem sind die Verpackungen allesamt aus recycelten Materialien und natürlichen Pflanzenfarben. Über 100percentpure.de, 100 ml, UVP 21,00 €. *vegan*

3 | RMS BEAUTY – Vielseitige Lippenpflege
Wenn ich zu wenig Schlaf hatte, ist der »Lip2Cheek Beloved« Tinted Lip Conditioner von RMS Beauty ideal, um etwas Frische ins Gesicht zu zaubern. Aber nicht nur nach einer zu kurzen Nacht, trage ich den leichten Balm mit dem Finger ganz dünn auf meine Lippen und Wangen auf – und bin jedes Mal überrascht, wie viel Kraft in ein bisschen Farbe steckt, denn er zaubert sofort einen natürlich-rosigen Teint. Darüber hinaus pflegen und schützen ausgewählte Inhaltsstoffe, wie Sheabutter, Bienenwachs und Arganöl, die zarten und empfindlichen Hautpartien. Das Tolle an diesem Conditioner ist, dass die Farbe umso intensiver und auffälliger wird, je öfter man ihn aufträgt. Mit 1-2 Schichten mehr kann man so auch ein knalliges Rot erzeugen. Für einen vollen Kirschmund am besten noch einen Konturenstift benutzen. Fazit: Ein zeitloses, klassisches Rot, das zu allen Hauttönen und Anlässen passt! Über amazingy.com, 4,25 g, UVP 36,00 €.

 4 | LOVELY DAY – Beruhigende Reinigung
Wer empfindliche Haut hat, weiß, wie schwierig es ist eine sanfte aber dennoch gründliche Reinigung zu finden. Genau diese Synthese schafft das »Mellow Mallow Creamy Cleansing Gel« von Lovely Day. Es befreit die Haut effektiv von Schmutz, während es gleichzeitig auch pflegt und beruhigt. Dafür sorgen unter anderem Aloe Vera, Panthenol, wertvolle Öle aus Pflaume & Mandel, sowie der Extrakt der Marshmallow Wurzel – aus dem man früher tatsächlich Marshmallows hergestellt hat und hinter dem ein hübsches Malvengewächs steckt. Kommt dieser Wirkstoff mit Wasser in Kontakt, ergibt sich daraus ein reizlindernder und schützender Film, der die Haut vor dem Austrocknen bewahrt. Die Reinigung hat eine leichte, cremig-gelige Konsistenz und einen angenehmen Duft nach süßen Mandeln. Sie ist effektiv, schonend und einfach einmalig. Über lovelydaybotanicals.com, 100 ml, UVP 28,00 €. *vegan*

 5 | LANI – Gute Laune in der Flasche
Vor einiger Zeit bin ich auf das zauberhafte »Tropical Body Treatment« von Lani aufmerksam geworden und war direkt überzeugt – inhaltlich und optisch. Schon der Anblick der kleinen rosafarbenen Glasflasche macht mir gute Laune. Zudem hinterlässt das Öl eine unglaublich zarte Haut. Denn die Kombination aus Mandel-, Kokos-, Kamelien, Baobab- und Moringaöl ist sehr feuchtigkeitsspendend, nährend, wirkt der Hautalterung entgegen und zieht schnell ein! Alle Produkte von Lani sind vegan, handgemacht und werden wöchentlich frisch hergestellt. So steckt jede Menge Gutes in dem pflegende Körperöl, das fein nach Ylang Ylang Blüten duftet und mich liebevoll an einen warmen Urlaubstag in Südostasien erinnert. Perfekt für die kleine Alltags-Flucht, besonders an einem verregneten Montag Morgen! Über the-skin.de, 100 ml, UVP 18,00 €. *vegan*

6 | RAHUA – Pflege-Geheimnis aus dem Amazonas
Im »Shampoo Original« von Rahua stecken viele erlesene Pflegestoffe. Neben Extrakten aus Rosmarin, Aloe Vera, Quinoa, Grünem Tee und Himbeerblättern sind es zwei traditionelle südamerikanische Pflanzenöle, die es so besonders und einzigartig machen: Das Rahua und Palo Santo Öl. Beide werden seit Jahrhunderten von den Frauen des Amazonas-Regenwaldes für die Haar- und Hautpflege benutzt. Rahua Öl kann dank seiner molekularen Struktur tief ins Haar eindringen, und so von innen heraus pflegen und die Haarstruktur reparieren. Palo Santo Öl wurde sogar schon von den Inkas wegen seiner besonderen, heilenden und energetisch-reinigenden Kräfte geschätzt. Es besitzt einen süß-würzigen Duft und macht das Haarewaschen jedes Mal auch zu einem kleinen aroma-therapeutischen Erlebnis. Die Haare werden unglaublich weich, gesund und glänzend. Das Shampoo ist für alle Haartypen, aber besonders für coloriertes und trockenes Haar geeignet. Über amazingy.com, 275 ml, UVP 36,00 €. *vegan*

7 | VOYA Spa-Anwendung für zu Hause
Wirklich effektiv – gerade morgens – um den Kreislauf anzuregen und wach zu werden ist eine kurze Bürsten-Massage! Das ersetzt mir fast, aber wirklich nur fast, die Tasse Kaffee. Mit der »Exfoliating Body Brush« der irischen Firma Voya geht das besonders sanft. Man kann damit die Haut trocken peelen oder auch unter der Dusche massieren – das spart vielleicht die ein oder andere Minute, wenn es schnell gehen soll. Die edle Bürste hat weiche Borsten aus Kaktusfasern und regt ganz behutsam die Durchblutung und den Stoffwechseln an. Das verhilft nicht nur zu einer glatten, strahlenden Haut, sondern fördert auch den Abbau von Giften und wirkt Cellulite entgegen. Am besten bei den Füßen beginnen und in kreisenden Bewegungen körperaufwärts bürsten – und wenn möglich ins tägliche Pflegeritual integrieren. Über tobs-beauty.com, Peelingbürste mit Baumwolltasche, UVP 21,00 €. *vegan*

Illustration: Wendy Lau
Fotos: Shutterstock, PR

Und hier geht’s zu unseren anderen Beauty-Essentials.