All The White Roses – Fair Fashion for female empowerment

Von Frauen für Frauen – das Fair Fashion Label All The White Roses aus Australien begeistert uns nicht nur mit fantastischer Kleidung, sondern vor allem mit echter Girlpower und einer inspirierenden Geschichte.

Die Gründerin des australischen Labels All The White Roses ist Hang Osment-Le, die ihre Inspiration auf ihrer ersten Reise in ihr Herkunftsland Vietnam fand. Sie war zu diesem Zeitpunkt 19 Jahre alt und tief berührt von der rohen, natürlichen Schönheit des Landes, aber auch von den sozialen Ungleichheiten, die die Entwicklung des Landes erschwerten. Sie traf dort einige Frauen, die trotz der schwierigen Lebensumstände so frei, energetisch und stark waren. In dieser Region ist es für Frauen tendenziell sehr schwierig, als Schneiderin Geld zu verdienen. Mit dem Ziel, diesen Frauen einen fair bezahlten und sicheren Arbeitsplatz zu ermöglichen, entschied sie sich dazu, All The White Roses zu gründen.

Als es um die Namensfindung ihres Labels ging, suchte sie vor allem nach einem Namen, der diesen Geist der Frauen in Vietnam einfängt. Die Wildrose ist genau das – sie repräsentiert alles, was Hang in Frauen sieht. Stärke, Widerstandskraft, Schönheit und Freiheit. Frauen, die sich trauen, ihren eigenen Weg zu gehen, ihre Träume zu verfolgen und die sich wagen, den vorgegebenen Pfad zu verlassen.

Der Qualitätsanspruch sowie der Freigeist der Designerin zeigen sich auch in ihren Entwürfen: luftige Schnitte, verspielte Details wie Lochstickereien oder Quasten gepaart mit hochwertigen Stoffen. In die romantischen Kleider möchte man am liebsten augenblicklich hineinschlüpfen und sich mit einer Picknickdecke bewaffnet zur nächsten Wiese begeben, auf der man dann – na klar – die schönsten Wildblumen vorfindet.

Die Kollektionen werden in einem Vorort in Vietnam von lokalen Kunsthandwerkerinnen gefertigt. Auch die Stoffe bezieht Osment-Le ausschließlich von Händlern, die nachhaltig und ethisch herstellen und biologische Färbemethoden anwenden. Ein besonderes Faible hat sie für handgewebte Stoffe, nach denen sie permanent auf der Suche ist.

Ebenfalls hat sie das Projekt »Dare to Dream« ins Leben gerufen, mit dem sie Frauen in entwicklungsschwachen Ländern helfen möchte. Dafür arbeitet sie mit der NGO »Opportunity International« zusammen. Jeder Einkauf bei All The Wild Roses trägt dazu bei, frauengeführte Unternehmen in unterprivilegierten Ländern zu unterstützen. So können die Frauen sich selbst, ihre Familie und ihre Gemeinschaft versorgen und den Teufelskreis der Armut durchbrechen. Ein wunderbares Label also, das der Stärke von Frauen huldigt und mit luftig-fließenden Entwürfen dazu beiträgt, dass wir uns fühlen wie eine wunderschöne Wildrose.

Fotos: PR

Und hier erfahrt ihr mehr über eine weitere bemerkenswerte, preisgekrönte NGO: Skateistan – Skateboards statt Krieg und Gewalt!