BEAUTY-ÖLE: Die besten Gesichtsöle für jeden Hauttyp

Natürliche Kosmetik, Naturkosmetik und natürlich schön: BEAUTY-ÖLE: Die besten Gesichtsöle für jeden Hauttyp - Gesichtsöl-Beauty-Öl-Merme-Kahina-Melvita-Primavera-The-Organic-Pharmacy-Santaverde-Madara-Lovely-Day-Botanicals-Evolve-Skinowl

Sie gelten zurecht als Wundermittel für den ganzen Körper und haben inzwischen einen festen Platz in den Kosmetikregalen – natürliche Beauty-Öle sind wahre Multitalente: Sie sind rein, hocheffektiv und die optimale Pflege für die Haut – egal ob trocken, fettig (ja, auch für die!) oder anspruchsvoll. Unsere Peppermynta Autorin Nina Nestler hat für euch eine Auswahl an Ölen getestet und stellt euch im Folgenden die besten Gesichtsöle für jeden Hauttyp vor.

Pflegende Körper- und Gesichtsöle gehörten schon vor Jahrtausenden zu den Schönheitsritualen vieler Kulturen. Vor ein paar Jahren hat man ihre wertvollen Eigenschaften wiederentdeckt und seitdem schwören nicht nur Stars und Beauty-Profis auf die schützende und stärkende Wirkung für Haut und Haar. Aber Öl ist nicht gleich Öl. Es gibt enorme Unterschiede, sowohl in Qualität, als auch in Konsistenz und Wirksamkeit. Die beste und reinste Form stellen kaltgepresste Pflanzenöle dar. Sie ähneln in ihrem Aufbau dem natürlichen Hautfett, dringen – im Gegensatz zu Paraffinölen – tief in die Haut ein und können dort ihre wertvollen Inhaltsstoffe wie essentielle Fettsäuren, sekundäre Pflanzenstoffe und Vitamine entfalten. Diese besitzen die Eigenschaft, die Haut beispielsweise zu reparieren, auszugleichen oder Irritationen zu mindern. Da Öle keine Emulgatoren und Konservierungsstoffe benötigen, sind sie in der Regel auch für sehr sensible Haut geeignet.

In ihrer Beschaffenheit unterscheidet man zwischen trocknenden und nicht-trocknenden Ölen. Erstere ziehen schnell und restlos ein, sind also auch gut als Make-up-Grundlage geeignet, die nicht-trocknenden Öle hingegen brauchen länger, um in die Haut einzudringen und hinterlassen zunächst einen kleinen Film. Das ist beispielsweise bei sehr trockener Haut empfehlenswert oder für Massagen. Pflanzenöle können in den körpereigenen Stoffwechsel integriert werden und dadurch sehr gezielt und individuell wirken. So kann ein Öl durchaus für mehrere Hauttypen geeignet sein. Es lohnt sich also, ein bisschen auszuprobieren, um die passende Pflege zu finden!

Unsere Favoriten für trockene, empfindliche Haut

MERME BERLIN – pure Körperpflege für sensible Haut
Das Label Merme Berlin hat sich auf reine Öle spezialisiert und davon gerade mal drei im Sortiment (Argan-Haaröl, Hagebutten-Geischtsöl und Mandel-Körperöl). Die treffen es dafür auf den Punkt. Das »Nourishing Body Remedy« Mandelöl ist reich an Vitaminen und Mineralstoffen und versorgt den ganzen Körper mit allem was er braucht. Nach dem Duschen auf die noch feuchte Haut aufgetragen lässt es sich leicht verteilen, zieht schnell ein und macht sie unglaublich zart und glatt. Das neutrale Öl ist sehr gut verträglich, auch für Babys und bei zu Allergien neigender Haut oder nach der Rasur. Sanft, wirksam und hervorragend für den täglichen Gebrauch! Über mermeberlin.com, 100 ml, UVP 27,00 € *vegan*

PRIMAVERA – traditionelles Samenöl für den ganzen Körper
Das »Kameliensamenöl« bio« von Primavera ist ebenfalls ein Multitalent und für den ganzen Körper geeignet. In der japanischen Schönheitspflege wird es schon seit Jahrhunderten verwendet – auch für die Haare. Das leicht nussige Öl ist reich an Gamma-Linolsäure, es stärkt empfindliche Haut, unterstützt ihre Regeneration und wirkt straffend. Das Öl der Kamelie besitzt außerdem eine entzündungshemmende Eigenschaft und lindert Irritationen. Da es nach dem Auftragen schnell einzieht, ist es auch gut zwischendurch für beispielsweise die Hände geeignet. Fazit: Es macht die Haut sehr samtig und spendet anhaltende Feuchtigkeit. Über primaveralife.com, 30 ml, UVP 14,50 € *vegan*

EVOLVE – von Hand gemachtes Pflegeöl
Das »Miracle Facial Oil« von Evolve wirkt in der Tat wie ein kleines Wunder. Es hat eine sehr leichte Konsistenz, zieht schnell ein, ist aber dennoch intensiv nährend. Die Mischung aus Hagebutten-, Argan- und  Schwarzkümmelöl regeneriert und vitalisiert gestresste, empfindliche und trockene Haut, kann aber bei allen Hauttypen angewendet werden. Um ein Maximum an Qualität und Frische zu gewährleisten, wird das Öl – das herrlich zart nach Rose und Vanille duftet – handgefertigt und in sehr kleinen Mengen abgefüllt. Besonders liebevoll: Auf der Flasche ist vermerkt, welcher Mitarbeiter das Öl hergestellt hat. Über curantus.de, 30 ml, UVP 36,00 € *vegan*

MÁDARA – durststillendes Gesichtsöl
Das »Superseed Beauty Oil Soothing Hydration« von Mádara – einem jungen und visionären Label aus Lettland – ist ein wahres Kraftpaket. Insgesamt 8 hocheffektive Öle, die reich an Omega-Fettsäuren sind, nähren und pflegen bei empfindlicher und dehydrierter Gesichtshaut. Der außergewöhnliche Mix aus Avocado-, Hagebutte-, Nachtkerze-, Schwarze Johannisbeer-, Sanddorn-, Brokkoli-, Haferkern-, und Cranberry-Öl repariert geschädigte Haut, mindert Irritationen und trockenheitsbedingtes Spannungsgefühl. Der pudrig-feine Duft unterstreicht das seidige Gefühl beim Auftragen. Schon 2-3 Tropfen bringen einen leichten Glow ins Gesicht. Über greenglam.de, 30 ml, UVP 46,00 € *vegan*

 

Beauty-Öle für fettige und Mischhaut

THE ORGANIC PHARMACY – schützende Pflege von Kopf bis Fuß
Wie der Name schon verrät, duftet das »Sweet Vanilla Dry Oil« von The Organic Pharmacy wunderbar wärmend und beruhigend nach Vanille. Das leichte Trockenöl lässt sich direkt auf den Körper sprühen und zieht sofort ein, ohne einen Film zu hinterlassen. Die Kombination aus 7 Pflanzenölen und Extrakten spendet Feuchtigkeit, wirkt antioxidativ und antibakteriell und ist auch sehr gut bei fettiger Haut geeignet. Das noble Öl kann direkt nach dem Duschen oder auch zwischendurch aufgetragen werden. Das Ergebnis sind eine duftend weiche Haut und geschmeidig glänzendes Haar. Über ausliebezumduft.de, 100 ml, UVP 49,95 € *vegan*

KAHINA GIVING BEAUTY – effektives Allroundtalent
Das »Organic Argan Oil« von Kahina Giving Beauty ist für alle Hauttypen geeignet. Allerdings besitzt Arganöl die besondere Eigenschaft, die Talgproduktion zu regulieren und fettige und Mischhaut wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Darüber hinaus wirkt es antioxidativ und feuchtigkeitsspendend. Das Öl wird in Marokko mit einer jahrhundertalten Technik extrahiert. Durch regelmäßige Spenden unterstützt Kahina diese Tradition und die Berber-Frauen, die durch ihre Arbeit an Unabhängigkeit gewinnen. Das Öl zieht schnell ein, ist sehr gut verträglich und für den ganzen Körper – auch die Haare – geeignet. Unsere Empfehlung: Direkt nach dem Duschen auf die feuchte Haut geben oder zwischendurch auf Lippen und Hände. Über amazingy.com, 30 ml, UVP 36,00 € *vegan*

SKINOWL – Energie-Booster für die Nacht
Es braucht nicht viel, um eine große Wirkung zu erzielen. Die »Beauty Drops: PM Mangosteen« von SkinOwl sind der beste Beweis dafür. Das wertvolle Öl besteht ausschließlich aus Baobab- und Mangosteenöl und ist ein wahres Beauty-Elixier. Das helle, reichhaltige Öl duftet fruchtig-süß und ist äußerst vielseitig. Es gibt der Haut neue Energie, mildert Zeichen von Ermüdung und wirkt als Anti-Aging-Pflege. Durch seine antimikrobielle Eigenschaft hilft es aber, vor allem öliger und unreiner Haut wieder ihre Balance zu finden. Eigentlich sind die Beauty Drops für die Nacht aber sie zaubern natürlich auch tagsüber ein natürliches Strahlen ins Gesicht. Über savuebeatuy.com, 60 ml, UVP 93,00 €  *vegan*

LOVELY DAY BOTANICALS – beruhigendes & klärendes Gesichtsöl
Das hübsche »Skin Rescue Problem Skin Oil« erinnert an ein modernes Zauber-Elixier. Die intensive, grünlich-blaue Farbe, sowie den krautig-würzigen Geruch erhält das Öl durch den Extrakt von blauem Rainfarn. Diese kostbare und seltene Heilpflanze ist ein Wundermittel bei Entzündungen, Ausschlägen und Rötungen und hat eine antibakterielle & antivirale Wirkung. Das leichte und klare Öl ist sehr gut geeignet bei sensibler, unreiner & öliger (aber auch tockener) Haut. Auf das noch feuchte Gesicht aufgetragen, zieht es besonders schnell ein. Schöner Nebeneffekt: Lovely Day Botanicals lässt regelmäßig einen Teil des Umsatzes Tierschutzorganisationen und Tierheimen zukommen. Über lovelydaybotanicals.com, 30 ml, UVP 39,00 € *vegan*

 

Gesichtsöle für reife, anspruchsvolle Haut

A.S APOTHECARY – limitiertes Wohlfühl-Öl
In der Ruhe liegt die Kraft: Das »Body Oil #5« ist ein sehr luxuriöses Körperöl mit Rose, Bergamotte und Salbei, das sehr bedacht hergestellt wird. Amanda, die Gründerin von A.S Apothecary, pflegt eine ganz besondere Beziehung zu ihren selbstangebauten oder wild gesammelten Pflanzen. Um deren natürlichen Rhythmus und Lebensraum zu schützen, findet die Ernte und Destillation nur sehr erlesen und von Hand statt. Das Ergebnis ist umso effektiver: Die Mischung aus hochwertigen Ölen mit Heilpflanzenextrakten hat einen leichten herb-blumigen Duft, dringt tief in die Haut ein, wirkt äußerst regenerierend und versorgt langanhaltend mit Feuchtigkeit. Ein absolutes Lieblings-Öl und optimal für trockene, reife Haut! Über savuebeauty.com, 50 ml, UVP 81,00 € *vegan*

MAX AND ME – zauberhaftes Körperöl für Haut & Seele
Das »Kristallwesen Körperöl« von max and me hat eine pflegende und klärende Wirkung für den ganzen Körper. Die Mischung aus Argan-, Marula- und Cranberryöl spendet einerseits Feuchtigkeit, wirkt zellregenerierend und antioxidativ. Extrakte aus Neroli, Jasmin, Rose, Berglavendel und Wacholder wirken zudem aromatherapeutisch, reinigen und beruhigen auch die Seele. Das Öl schützt besonders anspruchsvolle Haut, fördert ihre Selbstheilungskraft und führt sie wieder in ihren eigenen Rhythmus zurück. Eine feine, hochwertige und ganzheitliche Pflege mit einem zart-würzigen Duft. Über curantus.de, 100 ml, UVP 60,00 € *vegan*

MELVITA – revitalisierendes Rose-Gesichtspflegeöl
Das »Rose+« Gesichtspflegeöl von Melvita nutzt die Kraft der Muskatrose, um kleine Fältchen abzuschwächen. Man kann es täglich anwenden, am besten morgens direkt nach der Reinigung, oder unter der gewohnten Tagespflege, um deren Wirkung zu verstärken. Es lässt sich auch ideal als Aufbaumaske verwenden: Hierfür einmal wöchentlich etwa 10 Tropfen in die Hand geben, danach mit leichtem Klopfen auf Gesicht und Hals verteilen und ca. 10 Minuten einwirken lassen. Bei Bedarf den Überschuss mit einem Wattepad oder mit den Fingerspitzen entfernen. Es hat einen blumigen Duft und zarte Textur – eine Wohltat für die Haut, ohne einen Fettfilm zu hinterlassen. Über melvita.com, 30 ml, UVP 30,90 € *vegan*

SANTAVERDE – Anti-Aging Gesichtsöl
In dem »Aloe Vera Age Protect Öl« von Santaverde stecken jede Menge Samenöle – unter anderem aus Arganfrucht, Nachtkerze, Aprikose und Distel. Diese versorgen die Haut mit Feuchtigkeit und mindern kleine Trockenheitsfältchen, während antioxidative Aloe Vera Blüten vor freien Radikalen schützen. Einfach ein paar Tropfen nach der Reinigung in die Haut von Gesicht, Hals und Dekolleté einmassieren. Fazit: Ein angenehm milder, leicht nussiger Duft, in Kombination mit einer seidigen Textur, die sofort einzieht. Und ja, man hat tatsächlich das Gefühl, das Öl zaubert einen leichten Glow ins Gesicht. Über najoba.de, 30 ml, UVP 30,49 € *vegan*

Fotos: Shutterstock, PR

 

Und hier geht’s zu den großartigen Beauty-Ölen von Pure Skin Food – Superfood für die Haut!