Little Sun – eine Solarlampe bringt Licht ins Dunkel!

Eco Lifestyle, Social Business: Little Sun – eine Solarlampe bringt Licht ins Dunkel!

Für Fenja und mich – beide leidenschaftliche Camper und Festival-Liebhaber – ist die Little Sun die beste Erfindung seit es Hängematten und Mückenspray gibt! Warum wir hellauf begeistert von der Solarlampe sind!

 

Wir sind hellauf begeistert von der Solarleuchte! Die Little Sun bringt Licht ins Dunkel – im wahrsten Sinne des Wortes: Mit dem Erwerb der kleinen solarbetriebenen LED Lampe, die der preisgekrönte Künstler Ólafur Elíasson und der Ingenieur und Unternehmer Frederik Ottesen 2012 entwickelt haben, wird der Verkauf der Lampen zu lokal erschwinglichen Preisen in Regionen der Welt ermöglicht, die von der Stromversorgung abgeschnitten sind. Über 500.000 Lampen wurden seither verkauft, mehr als die Hälfte davon in Gebieten ohne Stromversorgung.

Inzwischen sind die kleinen gelben Sonnen in Designmuseen wie dem MoMa erhältlich, außerdem sind die smarten Leuchten sind längst fester Bestandteil auf weltweiten Festivals, denn die Solarlampe ist der perfekte Begleiter beim Zelten und überhaupt bei Outdoor- und Campingtrips: Nach einer Ladezeit von fünf Stunden kann die Lampe bis zu 50 Stunden leuchten. Dank eingebauter Dimmfunktion kann man zwischen verschiedenen Helligkeitsstufen wählen.

Weltweit leben über 1 Milliarde Menschen ohne dauerhafte Elektrizität

Weltweit leben über 1 Milliarde Menschen ohne dauerhafte Elektrizität. Üblicherweise werden in diesen Regionen Kerosinlampen für die Beleuchtung genutzt, deren Dämpfe allerdings hochgiftig und gesundheitsschädlich sind. Die kleine gelbe Sonne wurde vor allem für Schulkinder konzipiert, damit sie auch noch nach Sonnenuntergang die Möglichkeit haben, zu lesen und ihre Hausaufgaben zu erledigen.

Nachhaltig, praktisch, sauber: Die Little Sun Produkte lassen sich überall mit hinnehmen und helfen dabei, nachhaltiges und sauberes Licht zu erhalten – Leistungsfähige Solartechnik to go. Inzwischen hat die tragbare kleine Sonne einen »Bruder« bekommen: Nach einer erfolgreichen Kickstarter-Kampagne wurde der Little Sun Charge ins Leben gerufen – ein super effizientes Solarladegerät mit einer leistungsfähigen Batterie, dank der sich Smartphones MP3 Player, GoPros, Laptops & Co unterwegs aufladen lassen. Genau wie seine Schwester ist der Little Sun Charge vom Stromnetz unabhängig. Zusätzlich kann der Charge auch als Tischlampe genutzt werden. Ziemliche Glanzleistung, wie wir finden!

In Kooperation mit Little Sun. Wir bedanken uns für die tolle Zusammenarbeit.

Fotos: PR

 

Hier geht’s zu einem weiteren tollen Projekt mit Social Impact: Be Able – Design mit Flüchtlingen und Behinderten.

Und hier erfahrt ihr mehr über den grünen Stromanbieter Polarstern – Zeit für einen Stromwechsel!