Uzma Bozai – Farbenprächtige Slow Fashion aus UK

Green Fashion, Eco Fashion: Uzma Bozai – Farbenprächtige Slow Fashion aus UK

Inspiriert vom Highlife des Big Apple aus den Neunziger Jahren hat die Designerin Uzma Bozai Looks kreiert, die Eyecatcher-Prints, Farbenvielfalt und moderne Schnitte in sich vereinen. Der nächste Sommer lässt grüßen! Während ihrer Kindheit kam Uzma das erste Mal in Pakistan mit der handwerklichen Tätigkeit des Schneiderns und Stickens in Kontakt. Heute ist sie Designerin eines erfolgreichen Modelabels.

Nachdem Uzma Bozai New York City verlassen hatte und nach London zog, widmete sie sich ihrem Herzensprojekt, der Mode. Sie wollte zurück zum Handwerk, mit dem sie damals in ihrer Kindheit in Berührung gekommen war. Nach und nach nahm ihre Idee Form an: Und so entwickelte sie gemeinsam mit einer Gruppe von Textil- und Druckdesignern ein Portfolio für ihr eigenes Label.

Transkultureller Mix von traditioneller Handwerkskunst & zeitgenössischem Design

Für die Herstellung der Produkte werden natürliche Materialien, wie beispielsweise Leinen oder südindische Mangalagiri-Baumwolle verwendet. Durch Uzmas Kollektionen ziehen sich Muster, die der indischen Stickerei-Kunst entstammen. Ihre Kreationen zeichnen sich vor allem dadurch aus, dass sie diese farbenfrohen Stickereien mit zeitgenössischen Stoffen und Materialien vereinen. Uzma persönlich versteht ihre sommerlichen Designs als Inspirationen aus dem Osten und aus dem Westen. Sozusagen als transkulturellen Mix von traditioneller Handwerkskunst und zeitgenössischem Design. Wer noch auf der Suche nach Summervibes für den Kleiderschrank, beziehungsweise nach Accessoires und Outfits ist, dank der wir selbst im tiefsten Winter kein Trübsal blasen, sollte unbedingt einen Blick auf die Designs von Uzma Bozai werfen. Denn vom Tassel-Ohrring »Ami« bis hin zum Off Shoulder-Top »Naya« mit bunter Stickerei-Borte ist bestimmt für jeden was dabei. Tipp: Das Label ist unter anderem anderem auch über anthropologie.com zu beziehen.

 

 

Fotos: PR

Und hier geht’s zu einem anderen tollen Label: Sara Bailes – Slow Fashion aus Bali!