Jelenas Soulfood – Essen für die Seele

Jelenas Soulfood: Soulfood-Superfood-Rezepte

Peppermynta-Jelena-Sequoia-Supperfood-Soulfood_1

 

Das Model Jelena Sequoia ist eine waschechte Naturschönheit. Und natürliche Schönheit kommt bekanntlich von innen. Genau deshalb kreiert Jelena gesunde Soulfood-Rezepte, die Körper, Geist und Seele beflügeln. Auf Peppermynta stellt Jelena ab sofort ihre farbenfrohen Rezept-Ideen vor und beweist, dass gesunde Küche alles andere als langweilig ist. Leckere Gerichte, die zum Anbeißen aussehen, hervorragend schmecken und vor allem richtig glücklich machen. Ein Fest für die Sinne und für die Seele. Echtes Soulfood eben.

Ein wärmendes Frühstück, sättigender Quinoa-Salat oder ein herrlich süßer Chia-Pudding zaubern euch im Nu ein Lächeln ins Gesicht. Süßes ist also absolut nicht tabu, denn wer sich so gesund ernährt, kann auch guten Gewissens zulangen. Das Geheimnis einer besseren Ernährung liegt darin, gesünder und nicht weniger zu essen! Jelenas Rezepte sind ruckzuck zubereitet und spenden Energie und Vitalität. Durch die Verwendung von sogenannten Superfoods wird auf natürliche Weise die Gesundheit gefördert und das Immunsystem gestärkt.

Aber was genau sind Superfoods denn eigentlich? Als Superfoods werden exotische Körner, Samen, Blätter, & Beeren bezeichnet, die besonders reich an Vitaminen, Omega-3-Fettsäuren oder Antioxidantien sind. Antioxidantien schützen unsere Körperzellen vor freien Radikalen, denn zu viele freie Radikale im Körper können zu Krankheiten, vorzeitiger Zellalterung oder sogar Krebs führen. Vielseitig einsetzbar sind beispielsweise Açai- und Goji-Beeren, Jiaogulan, Moringa und Baobab. Aber auch in regionalen Lebensmitteln wie Brokkoli, Grünkohl (derzeit der Hipster unter den Kohlsorten), Johannis- oder Blaubeeren steckt die geballte Kraft von Vitaminen und Antioxidantien, sowie Inhaltsstoffe, die unsere Gesundheit fördern.

Apropos: Aktuelle Studien haben wieder einmal untermauert, dass gerade Nüsse großartige Energielieferanten sind! Aber ganz egal ob exotisch oder heimisch – eine gesunde, ausgewogene Ernährung besteht aus einem Mix aus möglichst viel frischem Obst und Gemüse, Ballaststoffen, sowie ausreichend Flüssigkeit. Regelmäßige Bewegung – im Idealfall an der frischen Luft – setzt dem ganzen das i-Tüpfelchen auf. Glücklichen Appetit!

Und hier geht’s zum leckeren Soulfood-Rezept «Warmer Quinoa-Rucola Salat» von Jelena.

Fotos: Joe Weir, Shutterstock