Fair Fashion Sommerkleider – Unsere liebsten nachhaltigen Kleider für den Sommer

Fair Fashion Sommerkleider – Unsere liebsten nachhaltigen Kleider für den Sommer

Let the sunshine in! Die Sonne scheint, die Temperaturen steigen – es fehlt nur noch das perfekte Fair Fashion Kleid, um die heiße Saison gebührend zu feiern! Wie gut, dass wir die schönsten Fair Fashion Sommerkleider bereits für euch rausgesucht haben. Kleiner Spoiler: Bei unserer Kleider Auswahl geht es romantisch, elegant oder sportlich, aber garantiert immer nachhaltig zu.

Fair Fashion Sommerkleider – Hier kommen unsere Lieblinge:

1 | SUITE 13 – 1 Kleid, 5 verschiedene Varianten
In Sachen »less is more« ist eines super wichtig: Vielseitigkeit. Und das spanische Fair Fashion Label Suite 13 hat hier definitiv die Krone auf. 5 verschiedene Bindearten – vom Kleid bis hin zu einem Rock, von Trägerlos bis hin zum V-Ausschnitt, kannst du mit diesem Multiposition Kleid kreieren. Dabei begeistert mich nicht nur die Vielfältigkeit dieses Kleides – sondern auch die schönen Farbwelten des Bio-Baumwoll-Kleides in Einheitsgröße, das es in als Midikleid und als Maxikleid gibt. Suite 13 produziert und näht seine Kleidungsstücke in der Nähe von Barcelona. Viva La Fair Fashion. Midikleid (aktuell im Sale): 89,90 Euro über avocadostore.de*. Maxikleid: 119 Euro über avocadostore.de*.

2 | JAN ‘N JUNE – Peach Please
Gebt mir einen Sonnenuntergang, Bio-Pfirsich-Eistee und dieses Sommerkleid. Jan ‘n June hat dem Fair Fashion Kleid Leonie nicht nur meinen zweiten Vornamen gegeben, sie haben auch vollkommen meinen Geschmack getroffen. Das fair hergestellte Maxikleid mit Spaghettiträgern ist aus Tencel™ und lässt uns selbst bei 35 Grad im Schatten fresh aussehen. Dabei ist für mich das knallige Orange das Highlight dieses Jan ‘n June Kleids. Ich habe sofort Lust meinen kupferfarbenen Lidschatten und den Bronzer auszupacken. So fühlt sich Sommer an! P.S. Das Maxikleid gibt es auch noch mit einem wunderschönen Muster. Maxikleid (Orange): 100 Euro über loveco-shop.de*. Maxikleid (Jade Print Grün): 100 Euro über loveco-shop.de*

3 | SLEEPING GYPSY – handbestickter Boho Style
Bei dem ukrainischen Label Sleeping Gypsy bekomme ich jedes Mal leuchtende Augen. Das handgefertigte Kleidchen hat große Ballonärmel und feinen Stickereien, die an traditionelle ukrainische Trachten und Roben erinnern. Das Muster nennt sich Vyshyvanka und lässt mich von den satten Blumenwiesen des osteuropäischen Landes träumen. Zu dem aus Leinen gefertigten Kleid gehört ein passender Stoffgürtel. 399 Euro über le-shop-vegan.de*.

4 | PAPU – Bluse meets Flatterkleid
Dieses süße Print-Dress von Papu ist eine großartige Investition. Denn es macht sich zum Eis-Schlecken genauso gut wie unterm Weihnachtsbaum. Es besteht aus hautfreundlicher Viskose (Lenzing™ EcoVero™) und weht herrlich schwungvoll im milden Sommerwind. Oben wie eine Bluse geschnitten, ist das faire Sommerkleid mit einem Band ausgestattet, um es für deine tolle Taille passend zu machen. Es ist elegant, sportlich und modern zugleich. Das Fair Fashion Sommerkleid von Papu heißt übrigens Swing Gown Utopia. Es soll an die Weiten und die Wunder des Weltalls erinnern. Fliegen wir total drauf! 249,90 Euro über loveco-shop.de*.

5 | PEOPLE TREE – Einfach linientreu
Du suchst Fair fashion Sommerkleider? Dann bist du bei People Tree richtig. Das Fair Fashion Sommerkleid Luella vom People Tree wird aus Bio-Baumwolle unter fairen Bedingungen in Bangladesch produziert. Es hat zwei große Taschen, was ich wundervoll finde, weil die Hände und alle Schätze so bequem beim Nichtstun und In-die-Ferne-Schauen Platz finden. Die blauen Linien erinnern mich an den kleinen Ostsee-Hafen, an dem meine Mami wohnt. Ich kann die Meeresluft schon riechen… 129 Euro über le-shop-vegan.de*.

6 | LOVJOI – In love with Erica
Luftig leicht, flatternde Ärmel und ein minimalistisches Gummiband in der Taille, das Form schenkt, aber bei heißen Temperaturen nicht einschnürt. Erica, das aus 100% Tencel™ gefertigte, nachhaltige Sommerkleid von Lovjoi bringt frischen Schwung in unsere Garderobe. Du bist kein Fan von Mustern? Dann lässt das Fair Fashion Kleid von Lovjoi in dem pudrigen Salbei-Ton »Sage« dein Fair Fashion Herz vielleicht höherschlagen? Beide Fair Fashion Sommerkleider sind PETA approved. 129 Euro über thokkthokkmarket.com*.

7 | SANTA LUPITA – Fair Fashion trifft auf mexikanisches Kunsthandwerk
Für mich gibt es keinen Sommer ohne die wunderschönen Fair Fashion Sommerkleider von Santa Lupita. Das mexikanisch-deutsche Label gehört zu meinen absoluten Favoriten. Sie kreieren in kleiner Stückzahl liebevolle, in Handarbeit hergestellte Kleider, Tuniken und Blusen. Dafür arbeitet Santa Lupita lokal vor Ort in Mexiko mit Frauen-Communites zusammen, in denen das traditionelle Stickhandwerk Mexikos praktiziert wird. In die neue Kollektion habe ich mich mal wieder komplett verliebt. Da es wohl nicht nur mir so geht, sind viele der einzigartigen Pieces aktuell schon ausverkauft. Schnell sein lohnt sich also! Santa Lupita verwendet handgesponnene Baumwolle. Die Fair Fashion Kleider und Blusen werden von den talentierten Artisans handgenäht und handbestickt. Santa Lupita hat eine 100% transparente Lieferkette und arbeitet auf Augenhöhe mit den Frauen in Mexiko zusammen. Besonderes Highlight? Das Fair Fashion Label bietet einige süße Kleidchen für Kinder – so kannst du mit deinem Mini in Partnerlook flanieren. 275 Euro über shop.santalupita.com.

8 | ADDITION – Miau und ab zur Leo-Show
Meine im Winter viel getragene Leo-Leggings löse ich im Sommer einfach ab. Mit diesem wunderschönen Leo Dress von Addition. Dieses faire Kleid ist definitiv nichts für Understament – kein Wunder also, dass es den Namen Confident Dress trägt. Aus Bio-Baumwolle fair in Hamburg designt und hergestellt, steht dieses wilde Fair Fashion Kleid ganz oben auf meiner Wunsch-Liste. 219,90 Euro über glore.de*.

 

9 | WUNDERWERK – Easy in Jersey
Das deutsche Fair Fashion Label Wunderwerk steht für klassisch schöne Styles und wandelbare Basic-Pieces. Das himmelblaue, vegane Kleid aus Bio-Baumwolle und Modal liegt herrlich leicht auf der Haut und ist super vielseitig. Mit Sneakern gestyled oder mit Heels aufgehübscht bringt uns das flatternde Wunderwerk Jerseykleid durch jeden Sommertag. Zwei große Taschen sorgen für noch mehr Bequemlichkeit. Du stehst im Sommer eher auf gedeckt Töne? Das entspannte Dress, das unter fairen Bedingungen in Griechenland produziert wird, gibt es auch in klassischem Navy oder einem warmen Braunton. 99,95 Euro über wunderwerk.com*.

 

Fair Fashion Sommerkleider – Unsere liebsten nachhaltigen Kleider für den Sommer: Cossac
10 | COSSAC – Einteiler mit zwei Beinen

Du willst radeln, tanzen, springen – und hast einfach keine Lust auf ein Kleid? Dann ist dieser wunderschöne Jumpsuit von Cossac bestimmt deine erste Wahl. Der vegane Fair Fashion Jumpsuit besteht aus Tencel™ und wird unter fairen Bedingungen in Portugal hergestellt. 174 Euro über le-shop-vegan.de*.

 

Noch mehr Fair Fashion Sommerkleider gefällig? Hier wirst du fündig:

Avocadostore*

Loveco*

Le Shop Vegan*

Glore*

Jojeco*

Greenality*

Grundstoff*

Living Crafts*

ThokkThokk*

Hessnatur*

 

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte »Affiliate-Links«. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von dem jeweiligen Online-Shop oder Anbieter eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

 

Layout: Johanna Flachsenberg
Fotos: PR

 

Und hier geht es zu einem anderen tollen Label, welches diverse bezaubernde Fair Fashion Sommerkleider im Programm hat: Loup Charmant – Lässig feminine Sommerkleider

 

Kennt ihr schon unseren Brandfinder? Ihr sucht noch mehr Fair Fashion Sommerkleider? Ab sofort findet ihr mit unserem Brandfinder Fair Fashion Labels, Naturkosmetik Marken und nachhaltige Eco Lifestyle Produkte auf einen Klick – von uns kuratiert und geprüft.