Naturkosmetik Zahncreme – DIY Kosmetik Rezept für Zahnpasta mit Salbei

Naturkosmetik Zahncreme – DIY Kosmetik Rezept für Zahnpasta mit Sabei

Viele Anhänger der Naturkosmetik verwenden aus Sorge um ihre Zahngesundheit weiterhin eine konventionelle Zahnpasta. Doch keine Sorge – diese selbstgemachte Naturkosmetik Zahncreme funktioniert genauso gut! Tonerde bindet Zahnbelag und gibt der Zahncreme die gewohnte Konsistenz, Salbeihydrolat wirkt antibakteriell und Birkenzucker hat nachweislich eine karieshemmende Wirkung.

Zutaten für ca. 50 ml:
2,5 g (1 TL) Birkenzucker (Xylit)
15 ml (1 EL) Salbeihydrolat
30 g (1,5 EL) rosa Tonerde

Zubereitung:
1 | Den Birkenzucker in einem hohen Glas mit dem Hydrolat verrühren, bis er sich komplett aufgelöst hat.

2 | Jetzt nach und nach die Tonerde einrühren, idealerweise mit einem kleinen Rührbesen oder Milchschäumer, damit sich keine Klümpchen bilden.

3 | Die Paste in einen sterilisierten Tiegel umfüllen.

Anwendung & Haltbarkeit:
ŠŠMit einem kleinen Spatel eine etwa erbsengroße Menge aus dem Tiegel nehmen, auf die Zahnbürste geben und die Zähne wie gewohnt putzen. Wie lange Sie das Produkt anwenden können, richtet sich nach dem Mindesthaltbarkeitsdatum des Hydrolats. Grundsätzlich empfiehlt es sich aber, die Paste innerhalb eines Monats aufzubrauchen.

Varianten:
ŠŠStatt Salbeihydrolat könnt ihr auch andere entzündungshemmende Kräuterhydrolate wie beispielsweise Pfefferminze oder Thymian verwenden. ŠŠWenn Sie eine leichte Schärfe und einen frischen Geschmack im Mund brauchen, fügen Sie der Mixtur einen Tropfen ätherisches Pfefferminzöl hinzu.

 


Buch Easy Glow – DIY Naturkosmetik einfach selbst machen mit nur 3 ZutatenOb Naturkosmetik Zahncreme, natürliche Bodylotion, DIY Gesichtscreme oder Badezusätze: In ihrem neuen Buch »Easy Glow« zeigt Anita Bechloch, dass Naturkosmetik selber machen ganz einfach ist. Mit maximal drei Zutaten pro DIY Naturkosmetik Rezept eignet sich dieses Buch perfekt für alle, die erste Erfahrungen im Herstellen von Kosmetik sammeln möchten. Bechloch erklärt die Vorzüge der jeweiligen Zutaten sehr genau, sodass man nach der Lektüre dieses Buches genau weiß, was trockener, sensibler oder fettiger Haut gut tut und wie man sie pflegen kann, ohne sie mit dubiosen Inhaltsstoffen zu überladen. Hardcover, 128 Seiten, 16,99 €, GU Verlag.

 

 

Fotos: Gräfe und Unzer Verlag/Jochen Arndt

 

Du möchtest noch mehr Naturkosmetik Zahncreme? Hier geht es zu unserem Artikel: Naturkosmetik Zahncreme im Test – Unsere Top 10

 

Kennt ihr schon unseren Brandfinder? Ihr sucht Natural Beauty Produkte? Ab sofort findet ihr mit unserem Brandfinder Fair Fashion Labels, Naturkosmetik Marken und nachhaltige Eco Lifestyle Produkte auf einen Klick – von uns kuratiert und geprüft.