Louisa Dellert – Ihr neues Buch »Mein Herz schlägt grün«

Louisa Dellert- neues Buch »Mein Herz schlägt grün«-Eco-Lifestyle-Zero-Waste-Naturalou

Von der Fitnessbloggerin zur Umweltheldin: Louisa Dellert zeigt in ihrem neuen Buch »Mein Herz schlägt grün« auf anschauliche und verspielte Weise, wie auch wir zu Schritt für Schritt Umweltretter*innen werden. 

Ursprünglich hat sich Louisa Dellert als einer der erfolgreichsten Fitness-Bloggerinnen Deutschlands einen Namen gemacht. Doch wer Tipps für definierte Stahl-Muckis sucht, ist bei der 27-Jährigen längst an der falschen (Web-)Adresse. Stattdessen schreibt Louisa Dellert mittlerweile mit jeder Menge Leidenschaft über ihre Freude am Laufen, die Liebe zu sich selbst und zu unserer Umwelt. Letzteres hat sie jetzt auf 208 Seiten in ihrem ersten Buch »Mein Herz schlägt grün« zusammengefasst.

Louisa Dellert- neues Buch »Mein Herz schlägt grün«-Eco-Lifestyle-Zero-Waste-Naturalou

Louisa Dellert – Läuft bei dir!  

Mit ihrem täglichen Jogging startete die grüne Bewegung von Louisa Dellert: Schließlich waren es vor allem ihre Laufstrecken am Strand, die ihr Bewusstsein dafür schärften, wie viel Müll wir produzieren und einfach achtlos in die Natur werfen. Bereits seit vielen Monaten betreibt Louisa deswegen ganz aktiv das sogenannte »Plogging« und animiert ihre Community, das Gleiche zu tun. Dabei sammelt sie bei jeder Joggingrunde Müll, der sich in Dünen, Wald- und Feldwegen oder einfach auf der Straße wiederfindet und entsorgt ihn.

In »Mein Herz schlägt grün« hat Louisa Dellert nicht nur Nachhaltigkeits-Tipps für Sportskanonen parat, denn auch ohne Joggen können wir durch Veränderungen im Kleinen bereits viel bewirken: Wie verwerte ich Essenreste richtig? Wie kaufe ich verpackungsarm ein und inwiefern sollten wir unsere Shopping-Gewohnheiten überdenken? Antworten darauf liefert dieses Buch, dessen Papier übrigens aus Apfelresten produziert wurde, genauso wie die kritische Auseinandersetzung mit den großen Klassikern wie Mikroplastik, Biosprit und Glyphosat.

Umwelt-Spaß ohne erhobenen Zeigefinger 

Wer Louisas Blog schon länger verfolgt, weiß, wie mitreißend und motivierend ihre Texte sein können. Dennoch soll es auf den rund 208 Seiten bei Weitem nicht darum gehen, sein Leben schlagartig auf den Kopf zu stellen, sondern – und hier schließt sich wieder der Kreis zum Fitnesstraining – am Ball zu bleiben und sich selbst mit kleinen »Challenges« herauszufordern. Zum Beispiel: Versuche diese Woche einfach mal deine Wäsche umweltfreundlicher zu waschen oder bei deiner Gesichtspflege-Routine auf Wattepads zu verzichten. »Schritt für Schritt« statt »Entweder … oder …«– und genau diese Einstellung macht das Werk, bei dem der moralische Zeigefinger unten bleibt, zur perfekten Hilfestellung für den nachhaltigeren Alltag.

Übrigens: Wer für die Umsetzung der Tipps noch nach den richtigen Tools wie fester Seife oder Strohhalmen aus Edelstahl sucht, sollte unbedingt mal bei Louisas Online-Shop Naturalou oder ihrem Zero-Waste-Laden in Braunschweig vorbeischauen

.

 

 


Louisa Dellert ist eine der erfolgreichsten Fitness-Bloggerinnen Deutschlands. Doch irgendwann kommt der Tag, an dem sie weiß: Das reicht mir alles nicht. Sie beginnt, sich für die Umwelt zu interessieren und merkt, wie wichtig es für sie ist, Menschen für das Thema zu begeistern. Sie findet in Monaten der Selbstversuche langsam ihren eigenen Weg. Damit ihre Fans nicht denselben anstrengenden Erfahrungsweg gehen müssen, gibt sie ihre Erfahrungen weiter und zeigt mit ihrem Buch »Mein Herz schlägt grün«, wie man ganz einfach etwas für die Umwelt tun kann – ohne gleich den ganzen Lifestyle zu ändern. Das Buch ist im Komplett Media Verlag erschienen und kostet 18,00 €.

 

 

 

 

 

Fotos: PR

 

Dieser Artikel könnte euch auch gefallen: No more Müll – Die besten Zero Waste-Verpackungen