Street Report – Wie nachhaltig lebst du?

Peppermynta-Peppermint-Fair-Fashion-Slow-Fashion-Street-Report-Umfrage-nachhaltig-Leben

Genau das wollten wir in Erfahrung bringen und haben Menschen aus Hamburg, Düsseldorf, Köln, London und Madrid auf der Straße angesprochen und gefragt, worauf sie zuletzt der Umwelt zuliebe verzichtet haben, wo sie sich über nachhaltige Lifestyle- und Modethemen informieren und wie »sexy« Eco Fashion ist.

 

Hannah, 19, Kunstgeschichts-Studentin aus Hamburg

Auf was hast du zuletzt der Umwelt zuliebe verzichtet?
Auf meinen Führerschein…

Findest du, dass nachhaltige Mode in Sachen Style und »Sexiness« mit Fast Fashion mithalten kann?
Es besteht das Vorurteil, dass nachhaltige Mode nur für »Ökos« sein, aber wenn man 
sich genauer damit beschäftigt dann gibt es schon viele tolle und fashionable 
Marken, die sich auf nachhaltige Mode spezialisiert haben.

Wie müsste Eco & Fair Fashion deiner Meinung nach aussehen?
Schlicht. Zurückhaltend.

Wie wichtig/kaufentscheidend sind Trends für dich?
Unwichtig, es ist eh alles nach einem halben Jahr wieder out. Ich kaufe was mir 
gefällt und zeitlos ist.

Wo informierst du dich über nachhaltige Lifestyle- und Modethemen?
Ich habe in einem Modeatelier gearbeitet, wo sie mit recycleten Stoffen gearbeitet 
haben. Unter anderem also durch Stoffmessen und Internet.

Bist du bereit, mehr für ein Kleidungsstück, ein Wohnaccessoire oder für Essen auszugeben, wenn du weißt, dass es unter ökofairen Bedingungen produziert wurde?
Ja, denn ein schlechtes, billiges Shirt hält nur kurz. Eine einmalige Investition in ein 
etwas teureres Shirt, welches aber länger hält, ergibt im Endeffekt den gleichen Preis.

Hast du einen Green Shopping (Geheim)-Tipp, den du uns ans Herz legen möchtest?
Leider noch nicht.

 

 

Wei, 
23, Start-Up-Gründerin aus London

Auf was hast du zuletzt der Umwelt zuliebe verzichtet?
Öffentliche Verkehrsmittel!

Findest du, dass nachhaltige Mode in Sachen Style und »Sexiness« mit Fast Fashion mithalten kann?
Ja.

Wie müsste Eco & Fair Fashion deiner Meinung nach aussehen?
Mein Traum: High Technology integrieren! Zum Beispiel ein Shirt, was nie gewaschen 
werden muss – es wäscht sich selber, ohne Wasser und nur durch Luft.

Wie wichtig/kaufentscheidend sind Trends für dich?
1000/10!

Wo informierst du dich über nachhaltige Lifestyle- und Modethemen?
Durch Blogger.

 

 

Kerys, 21, Kellnerin und Alba, 23, Barfrau aus London und Madrid

Auf was habt ihr zuletzt der Umwelt zuliebe verzichtet?
Alba: Ich vergebe an der Bar keine Strohhalme.

Findet ihr, dass nachhaltige Mode in Sachen Style und »Sexiness« mit Fast Fashion mithalten kann?
Beide: Ja!

Wie müsste Eco & Fair Fashion eurer Meinung nach aussehen?
Kein Pelz.

Wie wichtig/kaufentscheidend sind Trends für euch?
Kerys: Ich weiß nichts über Trends, guck, ich trage gerade Jeans und Jeans! Ich trage einfach was mir gefällt

Seid ihr bereit, mehr für ein Kleidungsstück, ein Wohnaccessoire oder für Essen auszugeben, wenn du weißt, dass es unter ökofairen Bedingungen produziert wurde?
Beide: Ja wieso nicht? Aber nicht zu viel.

 

 

Kim, 21, Grafikdesignerin aus Hamburg

Auf was hast du zuletzt der Umwelt zuliebe verzichtet?
Auf Fleisch.

Findest du, dass nachhaltige Mode in Sachen Style und »Sexiness« mit Fast Fashion mithalten kann?
Bis jetzt nicht. Man hat das typisch Bild von »Öko« im Kopf mit unvorteilhaften Schnitten und langweligen Farben.

Wie müsste Eco & Fair Fashion deiner Meinung nach aussehen?
Mehr nach dem Trend gerichtet – ohne Mainstream zu sein – damit es eine breitere Masse anspricht und keine Nische bleibt.

Wie wichtig/kaufentscheidend sind Trends für dich?
Ich könnte jetzt nein sagen, aber man wird eh automatisch davon beeinflusst.

Wo informierst du dich über nachhaltige Lifestyle- und Modethemen?
Social Media und Blogs.

Bist du bereit, mehr für ein Kleidungsstück, ein Wohnaccessoire oder für Essen auszugeben, wenn du weißt, dass es unter ökofairen Bedingungen produziert wurde?
Wenn ich es schaffe meine Grundbedürfnisse trotzdem zu erfüllen, dann auf jeden Fall!

Hast du einen Green Shopping (Geheim)-Tipp, den du uns ans Herz legen möchtest?
Leider nein.

 

 

Sophie, 21, Studentin aus Hamburg

Auf was hast du zuletzt der Umwelt zuliebe verzichtet?
Auf Fleisch, Plastiktüten und Auto fahren!

Findest du, dass nachhaltige Mode in Sachen Style und »Sexiness« mit Fast Fashion mithalten kann?
Ja!

Wie wichtig/kaufentscheidend sind Trends für dich?
Schon wichtig, aber ich kaufe nicht Magazinen oder Bloggern nach.

Wo informierst du dich über nachhaltige Lifestyle- und Modethemen?
Nicht aktiv, sondern nur wenn es zufällig auf »Vice«, »Der Freitag« oder in der »Zeit« Themen dazu gibt.

Bist du bereit, mehr für ein Kleidungsstück, ein Wohnaccessoire oder für Essen auszugeben, wenn du weißt, dass es unter ökofairen Bedingungen produziert wurde?
Ja, aber nur in Maßen.

 

 

Peppermynta-Peppermint-Fair-Fashion-Street-Report-Umfrage-nachhaltig-Leben-Zeynep-Hamburg

Zeynep, 22, Praktikantin in Hamburg, aus Istanbul

Findest du, dass nachhaltige Mode in Sachen Style und »Sexiness« mit Fast Fashion mithalten kann?
Ja!

Wie wichtig/kaufentscheidend sind Trends für dich?
Sie sind mir in dem Sinne wichtig, als dass sich Menschen so fühlen wie sie sich kleiden und anders herum. Sie haben einen großen Einfluss!

Wo informierst du dich über nachhaltige Lifestyle- und Modethemen?
Auf Lifestyle Blogs.

Bist du bereit, mehr für ein Kleidungsstück, ein Wohnaccessoire oder für Essen auszugeben, wenn du weißt, dass es unter ökofairen Bedingungen produziert wurde?
Kommt auf meine Laune drauf an.

Hast du einen Green Shopping (Geheim)-Tipp, den du uns ans Herz legen möchtest?
Ich versuche auf Flohmärkten zu shoppen um den Gedanken der Nachhaltigkeit zu unterstützen und zu verstärken.

 

 

Antosia, 19 und Janna, 21, Modestudentinnen aus Herning (Dänemark)

Auf was habt ihr zuletzt der Umwelt zuliebe verzichtet?
Antosia: Ich versuche weniger Fleisch zu essen. Janna ist Veggie.

Findet ihr, dass nachhaltige Mode in Sachen Style und »Sexiness« mit Fast Fashion mithalten kann?
Yes!

Wie müsste Eco & Fair Fashion deiner Meinung nach aussehen?
Clean und minimalistisch, aber immer noch fashionable.

Wie wichtig/kaufentscheidend sind Trends für euch?
Sie sind wichtig, aber sind nicht erste Priorität.

Wo informierst ihr euch über nachhaltige Lifestyle- und Modethemen?
Über unsere Modeschule und Social Media.

Bist du bereit, mehr für ein Kleidungsstück, ein Wohnaccessoire oder für Essen auszugeben, wenn du weißt, dass es unter ökofairen Bedingungen produziert wurde?
Ja.

Hast du einen Green Shopping (Geheim)-Tipp, den du uns ans Herz legen möchtest?
Veja!

 

 

Tim, 23, Kaffee-Einkäufer aus Düsseldorf

Auf was hast du zuletzt der Umwelt zuliebe verzichtet?
Auf Fleisch und Avocado.

Findest du, dass nachhaltige Mode in Sachen Style und »Sexiness« mit Fast Fashion mithalten kann?
Absolut!

Wie müsste Eco & Fair Fashion deiner Meinung nach aussehen?
Schlicht. Zurückhaltend.

Wie wichtig/kaufentscheidend sind Trends für dich?
Kaum, zumindest nicht bewusst…

Wo informierst du dich über nachhaltige Lifestyle- und Modethemen?
Im Internet.

Bist du bereit, mehr für ein Kleidungsstück, ein Wohnaccessoire oder für Essen auszugeben, wenn du weißt, dass es unter ökofairen Bedingungen produziert wurde?
Ja. Aber die Frage ist, wie kann ich mir da sicher sein?

Hast du einen Green Shopping (Geheim)-Tipp, den du uns ans Herz legen möchtest?
Die »Kumanga«-Wasserflasche. 1,50 Euro Pfand. Mit Leitungswasser auffüllen. Wieder auffüllen. Trinken. Wiederholen. Das spart Geld und Transport und sie sieht gut aus!

 

 

 

Eva, 29, Designerin aus Köln

Auf was hast du zuletzt der Umwelt zuliebe verzichtet?
Gekauftes Katzenfutter! Mut zum Selberkochen!

Findest du, dass nachhaltige Mode in Sachen Style und »Sexiness« mit Fast Fashion mithalten kann?
Klar! Schaut euch doch mal die schönen Kleider von Armedangels an.

Wie müsste Eco & Fair Fashion deiner Meinung nach aussehen?
Nicht nach Eco. Was sollte das auch sein? Überall Blätter?

Wie wichtig/kaufentscheidend sind Trends für dich?
Zero. Zeitlosigkeit ist viel wichtiger.

Bist du bereit, mehr für ein Kleidungsstück, ein Wohnaccessoire oder für Essen auszugeben, wenn du weißt, dass es unter ökofairen Bedingungen produziert wurde?
Klar!

Hast du einen Green Shopping (Geheim)-Tipp, den du uns ans Herz legen möchtest?
Black-Sense.de: biologisch handgemachter Chai Sirup aus Köln.

 

 

Leonie, 22, Studentin aus Köln

Auf was hast du zuletzt der Umwelt zuliebe verzichtet?
Auf Fleisch im Supermarkt. Ich bin nicht vegetarisch – es ist einfach zu sehr verpackt!

Findest du, dass nachhaltige Mode in Sachen Style und »Sexiness« mit Fast Fashion mithalten kann?
Mal so mal so. Oft sieht es schon noch sehr tantig aus… Aber manchmal ist auch gerade das cool daran – I love Vintage!

Wie müsste Eco & Fair Fashion deiner Meinung nach aussehen?
Nicht anders als »normale« Kleidung. Sonst bleibt es immer eine Entscheidungsfrage. Es sollte gar nicht zum Entweder-Oder-Ding werden.

Hast du einen Green Shopping (Geheim)-Tipp, den du uns ans Herz legen möchtest?
Mamis alter Kleiderschrank!

 

 

Laura, 27, Fashion Bloggerin & Digital Marketing Manager in Düsseldorf, aus Paris

Auf was hast du zuletzt der Umwelt zuliebe verzichtet?
Ich versuche Fast Fashion zu vermeiden und suche nach tollen Vintage-Stücken.

Findest du, dass nachhaltige Mode in Sachen Style und »Sexiness« mit Fast Fashion mithalten kann?
Ja, definitiv.

Wie müsste Eco & Fair Fashion deiner Meinung nach aussehen?
Qualitativ hochwertig und trotzdem cool.

Wie wichtig/kaufentscheidend sind Trends für dich?
Ich versuche nicht zu sehr Trends zu folgen, eher meinen eignen Style zu haben. Ein Mix aus High Fashion und bezahlbarer Kleidung.

Wo informierst du dich über nachhaltige Lifestyle- und Modethemen?
Online.

Bist du bereit, mehr für ein Kleidungsstück, ein Wohnaccessoire oder für Essen auszugeben, wenn du weißt, dass es unter ökofairen Bedingungen produziert wurde?
Ja.

Hast du einen Green Shopping (Geheim)-Tipp, den du uns ans Herz legen möchtest?
Go for Vintage!

 

 

Philippa, 30, Lehrerin aus Köln

Auf was hast du zuletzt der Umwelt zuliebe verzichtet?
Ich versuche gerade mir ein Jahr lang nichts zu kaufen.

Findest du, dass nachhaltige Mode in Sachen Style und »Sexiness« mit Fast Fashion mithalten kann?
Ja.

Wie müsste Eco & Fair Fashion deiner Meinung nach aussehen?
Es muss immer zur Marke passen und sie müssen es vertreten.

Wie wichtig/kaufentscheidend sind Trends für dich?
Ich lasse mich davon beeinflussen…

Wo informierst du dich über nachhaltige Lifestyle- und Modethemen?
Leider zu wenig!

Bist du bereit, mehr für ein Kleidungsstück, ein Wohnaccessoire oder für Essen auszugeben, wenn du weißt, dass es unter ökofairen Bedingungen produziert wurde?
Ja.

 

 

Laura, 22, Studentin und Aushilfe aus Köln

Findest du, dass nachhaltige Mode in Sachen Style und »Sexiness« mit Fast Fashion mithalten kann?
Ich finde, dass man aus Second Hand- und Vintage-Teilen genauso stylische und tolle Outfits kombinieren kann wie mit Teilen von Modeketten. Es macht meist sogar mehr Spaß, weil es die Kreativität herausfordert.

Wie müsste Eco & Fair Fashion deiner Meinung nach aussehen?
Würden sich mehr junge und modische Leute für Fair Fashion interessieren und dadurch frischen Wind in den Design-Aspekt bringen, könnte diese Mode schnell und einfach ihr »Öko-Filzpantoffel-Image« ablegen.

 

 


Tina, 24, Studentin und Aushilfe aus Köln

Wie wichtig/kaufentscheidend sind Trends für dich?
Semi wichtig, aber natürlich formen Trends unterbewusst meinen Modegeschmack mit, aber hauptsächlich kaufe ich das, was meiner Meinung nach gut an mir aussieht.

Wo informierst du dich über nachhaltige Lifestyle- und Modethemen?
Im Gespräch mit Menschen, die sich meiner Meinung nach auskennen. Und natürlich online.

Bist du bereit, mehr für ein Kleidungsstück, ein Wohnaccessoire oder für Essen auszugeben, wenn du weißt, dass es unter ökofairen Bedingungen produziert wurde?
Ja, auf jeden Fall!

 

Interviews und Fotos: Merle Büttner

 

Und hier geht’s zu unserem Artikel: Felicitas Heyne – Warum uns Nachhaltigkeit gut tut.