Wash it your way – Ökologische Waschmittel und nachhaltige Waschtipps

Ökologische Waschmittel und nachhaltige Waschtipps, Bio Waschpulver, nachhaltiges Waschmittel von Sonett, Baukastensystem

Gut gepflegt ist halb gewonnen! Mit den richtigen Reinigungsmitteln bleiben unsere fairen Lieblingsteile am längsten schön. Was uns dabei nicht in die Trommel kommt: künstliche Duft- und Konservierungsstoffe, Enzyme und erdölbasierte Tenside. Diese sind weder gut für unsere Umwelt noch für unsere Haut. Viel besser: ökologische Waschmittel. Wir präsentieren euch heute unsere liebsten nachhaltigen Alternativen.

Ich liebe ihn: den sonnigen Duft von frisch gewaschener Wäsche, die an einem schönen Sommertag im Garten trocknet – einfach herrlich! Weniger herrlich sind allerdings die Inhaltsstoffe, mit denen unsere Wäsche in Berührung kommt, wenn wir auf herkömmliche Waschmittel zurückgreifen: Künstliche Duft-, Farb- und Konservierungsstoffe, gentechnisch erzeugte Enzyme und erdölbasierte Tenside.

Diese Stoffe können nicht nur allergische Hautreaktionen hervorrufen, sie sind zudem nur schwer biologisch abbaubar und reichern sich in unserem Wasser an. Nicht besonders schön! Weder für unsere Umwelt noch für unsere Gesundheit. Die Alternative? Der Griff zu ökologischen Waschmitteln.

Ökologische Waschmittel und nachhaltige Waschtipps, Bio Waschpulver, nachhaltiges Waschmittel von Sonett, Baukastensystem

Sonett Baukastensystem – Hautverträglich und ökologisch

Seife aus reinen Pflanzenölen. Das ist die Waschsubstanz, die dem Menschen am nächsten liegt und dadurch am besten verträglich ist. Seife wirkt durch ihre natürlichen Fettsäuren rückfettend.

Eine besonders sparsame und ökologische Art zu waschen, ist deshalb das Sonett Baukastensystem. Warum? In herkömmlichen Vollwaschmitteln sind immer Waschmittel, Enthärter und Bleichmittel enthalten – egal, wie viel davon für den jeweiligen Waschgang gebraucht wird. Mit dem Baukastensystem von Sonett sind diese drei Komponenten getrennt und können, je nach Wasserhärte und Verschmutzungsgrad, optimal dosiert werden.

Ökologische Waschmittel und nachhaltige Waschtipps, Bio Waschpulver, nachhaltiges Waschmittel von Sonett, Baukastensystem

Das ökologische Waschmittel als erster Baustein hebt die Oberflächenspannung des Wassers auf, wodurch sich der Schmutz aus der Wäsche lösen kann. Der Enthärter sorgt hingegen dafür, dass sich die Wirkung des Waschmittels voll entfalten kann. Wie? Indem er den Kalk im Wasser bindet. Der dritte Baustein, das Bleichmittel, kann gezielt eingesetzt werden, um Flecken zu entfernen oder dem Vergrauen weißer Wäsche vorzubeugen.

Außerdem gut zu wissen: Alle ökologischen Waschmittel von Sonett basieren auf Seife aus kontrolliert biologischen Pflanzenölen, Kokosfettalkoholsulfaten und Zuckertensiden aus rein pflanzlichen Rohstoffen. Sonett Produkte sind zu 100% biologisch abbaubar und frei von synthetischen Tensiden, Enzymen sowie Duft- und Farbstoffen. So bleibt nicht nur deine Kleidung schön und gepflegt, sondern auch unsere Natur!

 

Ökologische Waschmittel und nachhaltige Waschtipps, Bio Waschpulver, nachhaltiges Waschmittel von HessnaturHessnatur – Fein- und Spezialwaschmittel

Ein Fettfleck auf dem kuscheligen Wollpullover? Oder der heißgeliebte Daunenmantel, der vor seiner Sommerpause nochmal gewaschen werden muss? Keine Sorge: Auch für empfindliche Naturtextilien gibt es das passende ökologische Waschmittel.

Der Flecklöser mit Panamarinde von Hessnatur ist aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt und eignet sich für hartnäckige Verschmutzungen und Flecken. Das Besondere: Das Spray kann nicht nur für empfindliche Materialien wie Wolle und Seide angewendet werden, sondern auch für Teppiche und Pölster. Nachhaltig hergestellt in Deutschland, ist das Spray ohne Farb-, Duft- und Konservierungsmitteln sowie tierversuchsfrei.

Ebenfalls aus dem Hause Hessnatur ist das Bio-Waschmittel für Daunen. Dieses kommt in einer recycelten Kunststoffflasche daher und wurde aus natürlichen Ursprungsmaterialien hergestellt. Es sorgt für eine sanfte Pflege und Rückfettung der Daunen. Zugleich verhindert es unerwünschtes Verklumpen. Das ökologische Waschmittel ist frei von Farb-, Duft- und Konservierungsstoffen und wird nachhaltig in Deutschland produziert.

 

Ökologische Waschmittel und nachhaltige Waschtipps, Bio Waschpulver, nachhaltiges Waschmittel von Sonett, Baukastensystem

Ökologische Waschmittel – Richtige Pflege leicht gemacht

Notizhefte raus oder fix einen Screenshot machen: Hier kommen unsere besten Wasch-Tipps, die jede:r ganz einfach umsetzen kann.

Sortieren und Waschen
Pflegeetiketten sind unsere besten Freunde, wenn es um richtiges Wäschewaschen geht: Halte dich am besten an die Hinweise und sortiere deine Wäsche nach Farbe und Waschprogramm. So kann nichts schiefgehen!
Um die Farbpracht zu schützen: Bunte Kleidung auf links waschen. So verhinderst du auch Streifen.
Abstand einhalten: Zwischen Wäsche und Trommel sollte ein faustbreiter Abstand bleiben. So löst sich das Waschmittel besser auf und deine Wäsche wird sauberer.

Wäsche schonend trocknen
Die energiesparendste Trocknung? Ganz klar: Kleidung auf die Wäscheleine an der frischen Luft. Tipp: Funktioniert auch im Winter. Du benutzt lieber den Trockner? Auch hier solltest du darauf achten, die Trommel nicht zu überladen.
Wolle, Alpaka oder Kaschmir: Am besten immer liegend trocknen. So können deine Lieblingsteile nicht ausleiern. Tipp: Aufgrund ihrer selbstreinigenden Eigenschaften, muss Wolle nicht so häufig gewaschen werden. Besonders bei unangenehmen Gerüchen reicht es oft aus, die Kleidung über Nacht draußen zu lüften.

Daunenjacken- und Kissen
Am besten mit einem Feinwaschmittel auf Schonwaschgang bei 30°C waschen.
Einen zusätzlichen Spülgang einstellen und nur schonend schleudern.
Besonders wichtig: Beim Trocknen auf der Leine sollten Daunen immer wieder aufgeschüttelt werden, damit sie nicht verkleben.

Sportwäsche und Microfasern
Damit deine fairen Sportklamotten lange schön bleiben, solltest du sie am besten auf Schonwaschgang bei 40°C waschen.
Um zu verhindern, dass feine Plastikfasern ins Abwasser gelangen, kannst du einen Mikrofaser-Waschbeutel benutzen.
Auch hier empfiehlt es sich, einen zusätzlichen Spülgang einzustellen und sehr schonen zu schleudern.

 

Ökologische Waschmittel und nachhaltige Waschtipps, Bio Waschpulver, nachhaltiges Waschmittel von Sonett, Baukastensystem

Nachhaltige Waschmythen – Kastanien und Co.

Das Waschen mit Kastanien ist eine nachhaltige Alternative ohne Mikroplastik und Chemie? Stimmt. Allerdings mit einem Nachteil: In größeren Mengen sind die in den Kastanien enthaltenen Saponine giftig für Fische, so Öko-Test. Da bisher jedoch relativ wenige Menschen ihre Wäsche mit Kastanien waschen, so der Ratgeber, dürft die Menge an Saponinen noch unbedenklich sein.

Ebenfalls gut zu wissen: Backpulver gilt seit jeher als effektives Hausmittel gegen Flecken und wird gerne als Zusatz bei selbstgemachtem Waschmittel verwendet. Die Stiftung Warentest hat den Einsatz von Backpulver genauer unter die Lupe genommen und im Waschversuch getestet. Mit dem Ergebnis: Das Hausmittel liefert keinen messbaren Effekt für die Sauberkeit der Wäsche. Backpulver ist für die Pflege somit leider überflüssig.

 

Hier findet ihr noch mehr ökologisches Waschmittel und nachhaltiges Waschpulver:

Seepje*

Almawin*

Kaëll*

Klar*

 

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte »Affiliate-Links«. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von dem jeweiligen Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

 

Foto: PR, Hessnatur

 

Dieser Artikel könnte euch auch interessieren: Sauberkasten – Zero Waste Reinigungsmittel selber machen