SLOW SUNDAY – Das perfekte Sport-Outfit

Fair Fashion mit Slow Sunday und Wiebke Kaiser – Das perfekte und faire Sport-Outfit

Der Sommer steht vor der Tür, die Wintersachen wandern aus dem Schrank… Und die bunten Röcke und Kleider kriegen wieder einen Platz in der allerersten Reihe. Der Blick fällt auf die Bikini-Ecke und plötzlich fallen einem die guten Vorsätze für 2016 wieder ein: Da war doch was…

Regelmäßig Sport und im Sommer eine gute Figur im Bikini machen war mal das erklärte Ziel fürs Neue Jahr, das dann irgendwann zwischen Februar und März in der Versenkung geraten ist. Aber das Jahr ist ja noch nicht vorbei und ein paar Wochen bleiben noch, bis die Freibad-Saison ernsthaft losgeht. Auf geht’s also ins faire Sport-Outfit!

1 | VARLEY– Croco Drop Top und Leggings
Ein Dreamteam in (fast) jeder Lebenslage sind das Terri Drop Top und die Pacific Tight von Varley: Alles sitzt, wo es soll und bleibt auch dort: unter dem silbernen Kroko-Print, für das höchstens ein paar Polyamid- und Elasthan-Tierchen ihr Leben lassen mussten. Denn die hübschen Teile bestehen aus jeweils 70% Polyamid und 30% Elasthan. Top 59€, Leggings 99€, beides über beeathletica.com.

2 | GHONGHA – Byebye-Plastic-Bottle
Eine Glasflasche mit zum Sport? Das erscheint erstmal etwas unpraktisch. Die Wasserflasche »Azure« von Ghongha überzeugt uns aber fix vom Gegenteil: Ein Silikonsleeve sorgt für den nötigen Grip. Spülmaschinenfest, eisfachtauglich, mikrowellengeeignet und hübsch anzusehen – was will man mehr von einer Wasserflasche? 29,90€, über beeathletica.com.

3 | OHM– Deodorant
Das Deodorant von OHM sieht auf den ersten Blick aus wie Tee, ist aber in Wirklichkeit ein hübsch verpacktes Naturkosmetik-Deo in Puderform – perfekt zum Sporteln! Gibt’s mit 8 verschiedenen Düften. 22€, über naturdrogerie.de.

4 | VIVOBAREFOOT – Vegane Sportschuhe mit Barfuß-Feeling
Die Sohle des »Primus Road« von Vivobarefoot ist nur 3mm dick und trotzdem durchstichsicher und abriebfest. Damit kann jeder Kiesel-Jogging-Weg bestritten werden! 130€, über avesu.de.

5 | PATAGONIA – Windbreaker für Sommerregen-Muffel
Für den Fall, dass es beim Laufen mal einen spontan-Schauer gibt, ist das Houdini Jacket von Patagonia optimal: Die wasserabweisende Jacke lässt sich ganz klein zusammenpacken und bei Regen schnell auspacken. 100€, über Patagonia.de.

6 | HANNASIN – Denim-Weekender, handmade in Berlin
Für alle, die doch lieber im Studio auf dem Laufband laufen und Handtuch & Co im Gepäck haben: Der Weekender von Hannasin ist eine wahre Upcycling-Schönheit. Er besteht aus 100% recyceltem Denim, ist handmade in Berlin und hat eine praktische Innentasche. 128€, über moeon.de.

 

Fotos: PR

Und hier geht es zu den anderen Slow Sunday Kolumnen von Wiebke.