Katharine Hamnett – Die Queen der Statement Shirts ist back

Fair-Fashion-Katharine-Hamnett-Statement-Shirt-Save-The-Future

Protest ist wieder en Vogue! Und das lauter denn je! Gemeinsam mit Matchesfashion.com launcht Katharine Hamnett eine sechsteilige Capsule Collection, die zwar von ihren alten Designs inspiriert, aber aktueller denn je ist. 

Manchmal kann ein clever gewähltes Outfit Geschichte schreiben. Den besten Beweis lieferte Katharine Hamnett als sie 1984 zum feinen Empfang mit der britischen Premierministerin Margaret Thatcher in einem Statement Shirt mit der Aufschrift »58 % Don’t Want Pershing« erschien. Ein klarer Protest gegen die damals geplante Stationierung von nuklearen Pershing-Raketen. Wer die Erfinderin der Slogan-Shirts bis dato noch nicht kannte, der hatte die engagierte Engländerin – und ganz nebenbei auch meist kopierteste Designerin – nun garantiert auf dem Fashionradar.

 

Fair-Fashion-Katharine-Hamnett-Statement-Shirt-Save-The-Future-Peace-Choose-Life

Katharine Hamnett feiert ihr Comeback!

Mit ihrem eigenen Label designte sich Katharine Hamnett in den 1970er und 1980er Jahren auf geradem Weg in den Modeolymp. Weit bevor Statement Shirts zum guten Modeton gehörten, ließ die heute 70-Jährige Fallschirmseide mit politischen, sozialen oder ethischen Botschaften wie »Choose Life«, »Climate Control« oder »Save the Bees« bedrucken. Und weil Zurückhaltung noch nie ihr Ding war, schreiten die Statements in übergroßen Buchstaben von den coolen Oversize-Shirts. So war ihre Kritik unübersehbar, laut und spätestens dank prominenter Fans wie Wham! oder Madonna überall präsent. Nie war Protest gegen das System mehr en vogue als in Katharine Hamnetts Hochphase. Als der Modeschöpferin jedoch klar wurde, dass auch ihr Unternehmen einen massiven ökologischen Fußabdruck hinterlässt, zog sie sich aus dem Fashion-Business zurück. Protestiert wurde weiter, nur eben nicht mehr auf eigenen Shirts.

 

Fair-Fashion-Katharine-Hamnett-Statement-Shirt-Climate-Control-Choose-Life-Save-The-Bees-Women-Against-War

Bis jetzt! Denn nachdem Katharine Hamnett bereits 2017 mit einem eigenen Online-Shop ihr Comeback feierte, gibt es eine Auswahl ihrer legendärsten Statement Shirts nun in einer exklusiven Capsule Edition bei Matchesfashion.com zu shoppen. Die, und das ist der traurige Part, erscheinen gerade in den heutigen, politisch turbulenten, Zeiten, ausdrucksstärker und relevanter denn je. Jubeln können Fans der Ikone aber nicht nur wegen der Rückkehr der lässigen Seidenshirts, sondern auch weil diese den Originalen in Sachen Nachhaltigkeit einiges voraus sind. Neben der fairen Produktion in Italien, nachhaltig gewonnener Seide und einer biologisch abbaubaren Verpackung beim Versand, setzt die Designerin für den Druck ihrer berühmten Botschaften ab sofort auf eine »Low-Waste«-Technologie, die weder die menschliche Gesundheit noch das Ökosystem angreifen soll. Denn auch sie weiß: Das Tragen expressiver Statement Shirts allein, macht eben noch keinen Unterschied. Zu kaufen gibt es die Unisex-Shirts auf matchesfashion.com.

 

Fotos: PR

 

Ihr wollt noch mehr Statement Shirts? Hier geht es zu unserem Artikel Best-of Statement T-Shirts: Politik trifft Fashion