Boeuf Stroganoff vegan Rezept – »Meat the Green« vegetarisches Kochbuch

Eco-Lifestyle-Boeuf-Stroganoff-vegan-Kochbuch-Rezept-Meat-the-Green-Hiltl-vegetarisches-Boeuf-Stroganoff

Ja, das berühmte Gericht »Boeuf Stroganoff« geht auch vegan. Im Kochbuch »Meat the Green« erklären die Köche vom Hiltl Restaurant, wie man aus Seitan, verschiedenen Pilzen und Gemüse einen Klassiker der Haute Cuisine Boeuf Stroganoff vegan nachkocht. Es gibt immer mehr Vegetarier und Veganer, dementsprechend steigt auch die Nachfrage an vegetarischen und veganen Rezepten. Wir sind begeistert, dass es nicht immer Fleisch oder Fisch sein muss, sondern dass die vegane Version genauso gut schmeckt wie die klassische Variante. Probiert das Boeuf Stroganoff vegan doch selbst mal aus!

 

Zutaten:
250 g Seitan
100 g braune Champignons
100 g Shiitake-Pilze
100 g Austernpilze
2 rote Peperoni
2 Essiggurken
1 kleine Zwiebel
2 EL Olivenöl
1 Schuss Cognac
4 TL Paprika, edelsüss
2 Msp. Chilipulver
2 dl Rotwein
2 dl Gemüsebouillon
2 dl vegane Saucencrème
Salz, Pfeffer aus der Mühle
1/2 Bund Schnittlauch
4 EL vegane Schlagcreme oder veganer Frischkäse

Zubereitung:
1 | Den Seitan in sehr dünne Streifen schneiden oder hobeln. Die Pilze putzen und vierteln. Bei den Shiitake-Pilzen die zähen Stiele entfernen. Peperoni und Essiggurken in Streifen schneiden, die Zwiebel fein hacken.

2 | Das Öl erhitzen, das Seitan und die Pilze darin nacheinander portionsweise kräftig anbraten. Anschliessend das angebratene Seitan und die angebratenen Pilze zusammen in die Pfanne geben, mit Cognac ablöschen und kurz köcheln lassen, bis der Cognac eingekocht ist. Die Peperoni, Essiggurken und Zwiebeln beifügen und mitdünsten. Dann mit Paprika und Chilipulver würzen und mit dem Rotwein ablöschen. Die Flüssigkeit während 5 Minuten etwas einkochen lassen.

3 | Die Bouillon und vegane Saucencreme dazugeben und zur gewünschten Konsistenz einkochen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4 | Den Schnittlauch fein hacken und mit einem Klecks veganer Schlagcreme oder veganem Frischkäse auf dem Boeuf Stroganoff  anrichten. Dazu passen Rösti, Naturreis oder feine Nudeln. Tipp: Der Seitan kann sehr gut durch Tofu oder zusätzliche Pilze ausgetauscht werden.

Guten Appetit mit dem Boeuf Stroganoff vegan! Yummy!

 

 


Eco-Lifestyle-Hiltl-Meat-the-Green-Koch-Buch-Cover-vegan-vegane-Metzgerei»Meat the Green« ist ein Kochbuch mit vegetarischen Gerichten, das im Rahmen der ersten vegetarischen Metzgerei in Zürich entstanden sind. Darin sind viele Klassiker, wie »Boeuf Stroganoff vegan«, »Tatar«, Schnitzel und Co., aber eben in der vegetarischen Variante, zu finden. Vegetarisch leben muss nämlich nicht gleich verzichten bedeuten. »Längst präsentieren auch Spitzenköche Alternativen, ohne dass Gourmets die Nase rümpfen: Heute findet man auch auf den Karten gehobener Lokale Gemüsetatar, Steinpilz-Steaks oder zart gebackene Tofu-Schnitzel«, erklärt der Inhaber und Geschäftsführer des Hiltl Imperiums Rolf Hiltl in seinem Kochbuch. Die vegetarischen Alternativen sind in der Spitzenküche also schon längst etabliert und gefragt. Das Kochbuch lohnt sich dementsprechend für alle, die zu Hause gerne ausprobieren und ihren vegetarischen Gaumen hinsichtlich veganer Entenbrust und vegetarischem Thunfisch erweitern möchten. AT Verlag Aarau und München, 157 Seiten, 49 €.

 

Fotos: PR

 

Und hier erfahrt ihr mehr über das Schweizer Traditionsunternehmen HiltlMeat the Green – Das Kochbuch der vegetarischen Metzgerei Hiltl.