Last Minute: 10 nachhaltige Weihnachtsgeschenke

Last Minute nachhaltige Weihnachtsgeschenke

Na, mal wieder spät dran mit Geschenken? Macht nix – wir zeigen euch 10 famose, nachhaltige Weihnachtsgeschenke, die man wunderbar Last Minute besorgen kann.

1 | Kampot Pfeffer von Hennes’ Finest
Die Manufaktur Hennes’ Finest hat es sich auf die Fahnen geschrieben, uns »von schlechtem Pfeffer zu befreien und mit der Verbreitung von Wissen und Genuss ein neues Pfefferbewusstsein zu schaffen«. Mitte des 19. Jahrhunderts zählte das kambodschanische Gebiet Kampot zu den größten Pfefferanbaugebieten Südostasiens. In den 1970er Jahren ließ das brutale Regime der roten Khmer die Pfefferplantagen niederbrennen, um die Flächen stattdessen für den Reis-und Gemüseanbau zu nutzen. Dadurch geriet der Kampot Pepper beinahe komplett in Vergessenheit. Übrigens ist der Name »Kampot Pfeffer«, genau wie »Champagner« eine geschützte Herkunftsbezeichnung, die auf das Anbaugebiet in der gleichnamigen Provinz im Süden Kambodschas begrenzt ist. Hennes’ Finest verwöhnt unsere Gaumen mit exotischen Premium Pfeffersorten, die biologisch angebaut und per Hand selektiert werden. Die »Kampot Pfeffer Deluxe Edition« ist das perfekte Geschenk für alle Feinschmecker und Hobbyköche! 106 g, 35 Euro, über hennesfinest.com

2 | Portemonnaie »Bobbson Wallet« von Nudie Jeans
Die meisten Männer sind ja ziemlich eigen, wenn es um die Anschaffung einer Geldbörse geht. Möglichst schlicht soll sie sein und natürlich lässig und trotzdem stilvoll. Und bloß nicht zu groß! Das Portemonnaie »Bobbson Wallet« von Nudie Jeans dürfte alle diese Wünsche erfüllen. Es hat genau die richtige Größe, damit Geld, EC-und Visitenkarten (und Foto von der Liebsten?!) darin Platz finden. Gleichzeitig macht sich das »Bobbson Wallet« ganz klein und nimmt nur minimal Platz in der Hosentasche ein. Obendrein wird die Geldbörse in einem hübschen Stoffsäckchen geliefert. Gibt’s für 59 Euro bei glore.de.

3 | Mini Kaouki Snake von Studiolalla
Ein blaues (Raum-)Wunder: Die »Mini Kaouki Snake« von Studiolalla wurde in Marrakech designt und in der kleinen Manufaktur von Studiolalla in Handarbeit gefertigt. Die Taschen von Studiolalla sind – das sieht man allen Modellen auf den ersten Blick an – inspiriert von marokkanischen Souks, den flirrende Bazaren, auf denen die unterschiedlichsten handwerklichen Erzeugnisse feilgeboten werden. Die Taschen vereinen traditionelle Handwerkskunst und moderne Bedürfnisse: So werden 70er-Jahre Vintagestoffe mit feinsten, handgeprägten Lederwaren und verspielten Details kombiniert – auf diese Weise entstehen geräumige Taschen, in denen mindestens unser halbes Leben Platz findet. Für 189 Euro exklusiv in Deutschland, nur über soukdunord.com zu beziehen.

4 | Three Kings Oil von Het Massagehuys
Die Heiligen Drei Könige lassen grüßen: In dem Massageöl von dem niederländischem Label Het Massagehuys stecken nämlich die Zutaten der Drei Weisen aus dem Morgenland – Gold, Myrrhe und Weihrauch. Die perfekten Ingredienzen für eine königlichen Massage. Das Three Kings Oil besteht zu 100 Prozent aus natürlichen Zutaten, mit einer Basis aus Mandelöl, das mit 23.5 karätigem Gold angereichert ist. Noch mal zur Erinnerung: Gold symbolisiert Reichtum und Wohlstand, Weihrauch steht für inneren Frieden und Spiritualität, während Myrrhe den Geist beflügelt und negative Energien in Luft auflöst. Mehr kann man von einem Öl nicht verlangen. Für 35,00 Euro zu beziehen über massagehuys.nl.

5 | Kinderlaufrad bambuki von Faserwerk
Das Kinderlaufrad bambuki von Faserwerk ist wahrscheinlich das schickste Laufrad unter den Kinderlaufrädern. Quasi der Rolls Royce unter den Laufrädern. Die kleinen Flitzer werden aus dem natürlichen Faserverbundwerkstoff Bambus gefertigt, der den Vorteil hat, dass er federleicht und trotzdem extrem stabil ist. Die Räder werden in einer kleinen Manufaktur in Norddeutschland in Handarbeit und mit viel Liebe zum Detail gefertigt. Wie so oft, hat Qualität natürlich seinen Preis, der sich jedoch durch eine quasi lebenslange Haltbarkeit auszahlt. PS: Für die Großen gibt es auch das passende Pendant in Form ultra-stylischer Rennräder. Das bambuki ist für 399 Euro über faserwerk.net zu beziehen.

6 | Strickmütze von The North Circular
Die handgestrickte Batik-Strickmütze aus Alpaka-Wollgemisch von The North Circular sorgt für einen Satz warmer Ohren (und mit Sicherheit auch für jede Menge Komplimente und Nachfragen). Die Mütze wurde, sowie sämtliche Strickaccessoires des britischen Strick-Labels, in liebevoller Handarbeit von Großmüttern gestrickt. »Handmade by Grannies aus UK«. Das Label, hinter dem übrigens die beiden Topmodels Lily Cole und Katherine Poulton stecken, verwendet ausschließlich natürliche Garne und setzt auf eine nachhaltig Färbung nach GOTS-Standard, sowie auf kurze Vertriebswege. Sämtliche Fertigungsschritte wie das Spinnen, Färben und Stricken spielen sich in einem Umkreis von knapp 200 Kilometern ab. Wer also nicht selbst zum Stricken kommt… Zu beziehen für ca. 125 Euro über thenorthcircular.com.

7 | Kaffeetassen mit Holzuntersetzern von Love Milo
Die handbedruckten Keramiktassen mit Untersetzern aus handgeschliffenem Holz von Love Milo geben ein wunderbares Duo ab (und verhindern unschöne Kaffeeflecken am frühen Morgen und natürlich auch zu jeder anderen Tageszeit). Je 24 Euro über districtsix.de.

8 | Handgefertigter Armreif von Folkdays
Das vor knapp zwei Jahren gegründete Berliner Fair Fashion Label Folkdays arbeitet mit zahlreichen Kunsthandwerken aus Ägypten, Kenia, Peru, Laos, Kambodscha, Marokko, Mexiko, Indien und vielen weiteren so genannten Schwellen- und Entwicklungsländern zusammen. Die Wohnaccessoires, Taschen, Schmuck und Hüte entstehen in liebevoller Handarbeit und erzählen alle eine ganz eigene Geschichte und beweisen, wie gut sich Handwerkkunst, traditionelle Verarbeitungstechniken, hochwertige Materialien und modernes Design miteinander vertragen. Die Produkte werden direkt von den Handwerkern zu einem fairen Preis gekauft. Am Ende des Jahres fließen 10 Prozent der Verkaufserlöse an die Manufakturen zurück, um die jeweilige lokale Wirtschaft und Infrastruktur des Landes zu unterstützen. Der Armreif »Isai« wurde aus peruanischem Silber von einem Kunstschmied von Hand gefertigt und mit einem blauen Sodalith Stein veredelt. Für 79 Euro über folkdays.de zu beziehen.

9 | Vanilla Black Tea Vodka Mix von Paper and Tea
Wem Abwarten und Teetrinken zu langweilig ist, kann ja auch einfach Vodka-Tee trinken. Wie bitte, Vodka und Tee? Jede Wette, dass die ungewöhnliche Mixtur, die sich  Our/Berlin Vodka und Paper & Tea haben einfallen lassen, überraschend gut munden (und Lust auf mehr machen) wird. Der Schwarztee Himalaya Vanilla passt mit seinem fruchtigen Kakaoaroma und der samtigen Bourbonvanille perfekt zu dem Vodka und entfaltet ein ganz eigenes, wunderbares Aroma. Der Drink kann pur oder auf Eis mit Ginger Beer genossen werden. Das Geschenk-Set (inklusive Rezept) kostet 18 Euro und ist über paperandtea.com zu beziehen.

10 | Cape von das cape mädchen
Cape der guten Hoffnung: Das cape mädchen hat vor allem und ausschließlich eines im Programm: Capes. In unterschiedlichen Farben und Größen. Das »cape mädchen Wendecape« lässt sich auf beiden Seiten tragen und wird aus 70% australischer Lammwolle und 30% Nylon in Italien gewoben. Ob in Nachtblau-Senfgelb oder in Fuchs-Zinkgrün – die Wolltücher schenken Wärme und (Bewegungs-)Freiheitsgefühle zugleich. Damit keine Langeweile aufkommt, ändern sich die Farbmodelle alle paar Monate. Ab 120 Euro über dascapemaedchen.com zu beziehen.

Fotos: PR