Organic Basics – Warum Bio Unterwäsche, Socken & Co ein Must-Wear sind

Organic Basics – Nachhaltige Unterwäsche, Socken & Co, Eco Lingerie, Bio Wäsche, faire Dessous aus Biobaumwolle: BH, Slip, Bralette, Top, Boxershorts

Organic, recycelt, mit so wenig Auswirkungen auf unsere Umwelt wie möglich. Das dänische Fair Fashion Label Organic Basics gehört zu den coolsten Bio-Unterwäsche Labels, die wir kennen – denn wirklich sexy ist, wer auf die Erde aufpasst!

Unterwäsche – ein Thema, das ich wirklich gerne mag. Nicht nur aus Mode-Aspekten – habe ich doch meine Abschlussarbeit in Kulturanthropologie über das Thema »Damenunterwäsche« geschrieben. Zum einen kulturhistorisch – denn Unterwäsche hat den (weiblichen) Körper viele Jahrzehnte in die jeweilige, populäre Form gezwungen. Auch gesellschaftlich habe ich das Thema beleuchtet. Manchmal tragen wir es extra gemütlich, erotisch, super bequem oder einfach funktional. Für uns, für den Herzensmenschen, die Yogastunde oder das erste Date. Doch bei allen kulturellen Bedeutungen hinterlässt Unterwäsche als Kleidungsstück auch ökologische Spuren.

Organic Basics – Nachhaltige Unterwäsche, Socken & Co, Eco Lingerie, Bio Wäsche, faire Dessous aus Biobaumwolle: BH, Slip, Bralette, Top, Boxershorts

Organic Basics – Nachhaltige Unterwäsche, Socken & Co, Eco Lingerie, Bio Wäsche, faire Dessous aus Biobaumwolle: BH, Slip, Bralette, Top, Boxershorts

Organic Basics – unten drunter und hoch hinaus!

Nichts ist dem Körper näher als unsere Höschen, Bralettes oder Socken. Intime Körperstellen – die direkt mit unserem Inneren verbunden sind. Im wahrsten Sinne des Wortes. Denn zwischen unseren Beinen und unter unseren Fußsohlen besitzt unser Körper Haut und Schleimhautstellen, die besonders empfindlich sind. Was nur wenige wissen: Auch über unsere Fußsohlen gelangen Giftstoffe besonders einfach in unser System. Auf biologisch unbedenkliche, zertifizierte Stoffe umzusteigen, ist zum einen ein liebevoller, achtsamer Schritt deinem Körper gegenüber.

Zum anderen hat die Wahl deiner Unterwäsche einen direkten Einfluss auf unsere Erde. Denn auch die konventionelle Unterwäsche-Industrie lebt von billig, massenhaft hergestellten Stücken, chemischen Färbeprozessen, viel Wasserverbrauch und schrecklichen Arbeitsbedingungen. Nicht sexy!

Ganz anders Organic Basics. Das Fair Fashion Label mit Sitz in Kopenhagen designt und produziert nicht nur super coole, zeitlose und nachhaltige Unterwäsche für Männer und Frauen – sie haben das Thema Nachhaltigkeit auch zu ihrer absoluten Firmen-Mission gemacht. Neben Bio-Unterhosen, Slips, Eco-Bralettes und Socken aus Biobaumwolle findest du bei Organic Basics auch Active Wear, Lounge Wear sowie zertifizierte Tops, T-Shirts und Boxershorts.

Organic Basics – Nachhaltige Unterwäsche, Socken & Co, Eco Lingerie, Bio Wäsche, faire Dessous aus Biobaumwolle: BH, Slip, Bralette, Top, Boxershorts

Organic Basics – Nachhaltige Unterwäsche, Socken & Co, Eco Lingerie, Bio Wäsche, faire Dessous aus Biobaumwolle: BH, Slip, Bralette, Top, Boxershorts

Organic Basics – Nachhaltige Unterwäsche, Socken & Co, Eco Lingerie, Bio Wäsche, faire Dessous aus Biobaumwolle: BH, Slip, Bralette, Top, Boxershorts, Shirt

Der Stoff, aus dem nachhaltige Unterwäsche-Träume gemacht sind

Jeder Stoff von Organic Basics wird auf seinen ökologischen Fußabdruck geprüft: Organic Cotton, recyceltes Nylon, Tencel und recycelte Wolle gehören zum Portfolio. Mit Techniken wie nahtlosem Stricken oder der Faserveredelung mit Polygiene macht Organic Basics seine Must-Wears extra langlebig und spart so viel Material wie möglich ein. Polygiene zum Beispiel ist eine Art natürlicher Schutzmantel, der Stoffe noch resistenter gegen Gerüche macht – was bedeutet, dass du deine Organic Basics Lieblingsteile wie Yogahosen oder Sport-Tops noch weniger oft waschen musst.

Organic Basics produziert in zertifizierten Fabriken in Portugal, Österreich, Italien und der Türkei. Auf ihrer Website bieten sie komplette Transparenz und einen guten Einblick in die Produktionsbedingungen in den jeweiligen, europäischen Ländern. Seinen Impact misst das dänische Fair Fashion Label nicht nur in seinen fairen Arbeitsbedingungen, sondern auch im direkten Verbrauch ihrer Ressourcen. Bei jedem einzelnen Organic Basics Lieblingsstück kannst du im Onlineshop den direkten Verbrauch durch die Herstellung einsehen. Bis heute hat Organic Basics gemeinsam mit seinen Partner* innen dank der ressourcenschonenden Produktion über 2,43 Tonnen Textil-Müll und 163 Tonnen CO2 eingespart.

Anziehend schön!

Ich bin nicht nur ein Organic Basics Fan, weil die Produktionskette so durchdacht und transparent ist – die Designs und Looks sind der Hammer! Puristisch, einfach, vollkommen. Sie unterstreichen die Schönheit jedes einzelnen Körpers, wirken urban, zeitlos, ohne viel Chi Chi. Wenn dich Organic Basics auch so anzieht: Mit dem Code PEPPEROBX bekommst du 15 % Rabatt auf deine Bestellung.

 

Fotos: PR

 

Ihr wollte noch mehr nachhaltige Unterwäsche? Hier geht es zu unserem Artikel: Nachhaltige Unterwäsche – Die 12 schönsten Eco Lingerie Labels

Ihr sucht nach fairer Mode? Ab sofort findet ihr mit unserem Brandfinder Fair Fashion Labels, Naturkosmetik Marken und nachhaltige Eco Lifestyle Produkte auf einen Klick – von uns kuratiert und geprüft.