Vegane Naturkosmetik – Die besten Marken für Kosmetik ohne tierische Inhaltsstoffe

Vegane Naturkosmetik – Die besten Brands für Kosmetik ohne tierische Inhaltsstoffe

Wer vegan lebt, will oft auch keine tierischen Inhaltsstoffe in Cremes, Seren & Co. Ob die Naturkosmetik deiner Wahl auch wirklich vegan ist, ist allerdings nicht immer so easy zu erkennen. Vegane Naturkosmetik: Wir verraten, worauf du achten solltest – und welche Brands auch ohne tierische Inhaltsstoffe performen.

Wenn es um Naturkosmetik oder auch Kosmetik allgemein geht, werden gern viele Begriffe durcheinandergeworfen – von clean und organic bis hin zu tierversuchsfrei und vegan. Tatsächlich geht das eine aber nicht immer mit dem anderen einher. So ist Naturkosmetik beispielsweise nicht automatisch auch Biokosmetik und »crueltyfree« kein Hinweis auf ein veganes Produkt ist. Es ist manchmal ziemlich verwirrend, aber wer auf bestimmte Kriterien achten möchte, muss genau hinsehen. Allen voran, wer vegane Naturkosmetik ohne tierische Inhaltsstoffe sucht.

Tatsache ist: Seit 2009 dürfen in EU weder Kosmetikprodukte noch einzelne Inhaltsstoffe an Tieren getestet werden. Das heißt aber nicht, dass die Produkte auch automatisch vegan sind. Tierische Inhaltsstoffe sind ziemlich gängig – das gilt für die konventionelle Kosmetik genauso wie für Naturkosmetik. Honig spendet beispielsweise in vielen Cremes Feuchtigkeit, Bienenwachs sorgt in Lippenprodukten für mehr Geschmeidigkeit. Geht das auch ohne? Klar! Wir haben 10 Naturkosmetik Brands rausgesucht, die ein rein – oder größtenteils – veganes Sortiment haben.

Siegel-Kunde: An diesen Siegeln erkennst du vegane Naturkosmetik

Ein letzter Tipp bevor es losgeht: Wer sichergehen will, dass seine Beautyprodukte ohne tierische Inhaltsstoffe auskommen, achtet auf die üblichen Siegel. Etwa die Veganblume der Vegan Society oder das V-Label der European Vegetarian Union. Beide schließen sowohl Tierversuche als auch tierische Inhaltsstoffe aus. Auch das Siegel PETA-Approved Vegan der der Tierrechtsorganisation PETA ist ein guter Anhaltspunkt für vegane Naturkosmetik.

Unsere liebsten 10 Brands für Kosmetik ohne tierische Inhaltsstoffe:

Vegane Naturkosmetik ohne tierische Inhaltsstoffe mit Aloe Vera von Santaverde

1 | SANTAVERDE – Aloe Vera Naturkosmetik ohne tierische Inhaltsstoffe
Aloe statt Aqua, lautet das Motto bei Santaverde. Und: Pflanzenpower statt tierische Inhaltsstoffe! Denn alle Produkte sind durch und durch vegan und durch die Vegan Society zertifiziert. Dafür punktet das Label mit wertvollen Pflanzensäften- und ölen, zarten Hydrolaten und Pflanzenextrakten. Allen voran: Reiner Aloe Vera Saft aus eigenem Bio-Anbau, der die Basis aller Produkte bildet und nicht nur ein Regenerations-Booster ist, sondern auch ein klasse Nährstofflieferant. Fenja liebt vor allem die Anti-Aging Serie Age Protect mit Nachtkerzenöl, Hyaluron und Aprikosenöl – für mehr Glow und weniger Linien. Jippie!

 

Vegane Naturkosmetik – Die besten Marken für Kosmetik ohne tierische Inhaltsstoffe: i+m Naturkosmetik Berlin

2 | I+M NATURKOSMETIK BERLIN – Vegane Naturkosmetik, die wirkt
Wie effektive Pflege ganz ohne tierische Inhaltsstoffe funktioniert, zeigen die Beauty-Pioniere von i+m Naturkosmetik. Deren Cremes, Shampoos & Co. sind bereits seit 2000 konsequent vegan und stecken voller pflanzlicher und möglichst naturbelassener Inhaltsstoffe in Bio-Qualität. Damit ist i+m Naturkosmetik auch einer der Vorreiter in Sachen veganer Naturkosmetik. Wir lieben zum Beispiel das Mix & Match Serum Vitamin C Nektar. Genau das ist nämlich perfekt, um Pigmentflecken vorzubeugen. Gegen feine Linien hilft hingegen das Mix & Match Bakuchiol Elixier mit der milden Retinol-Alternative Bakuchiol, das aus der ayurvedischen Babchi-Pflanze gewonnen wird.

 

Vegane Naturkosmetik – Die besten Marken für Kosmetik ohne tierische Inhaltsstoffe

3 | 100% PURE – Green Beauty trifft Tierliebe
Nicht nur der Schutz der Umwelt, sondern auch das Tierwohl sind eines der größten Anliegen von 100% Pure. Deshalb setzt das Label nicht nur auf rein natürliche Inhaltsstoffe, sondern setzt sich auch aktiv für Tierrechte ein. Und: Obwohl das Sortiment bereits zum Großteil vegan ist, tun sie alles dafür, die letzten vegetarischen Inhaltsstoffe zu ersetzen. So gibt es die beliebte Honey Almond Vegan Nourishing Body Cream jetzt zum Beispiel mit veganem Honig. Und was soll ich sagen? Ich liebe eigentlich fast alle Produkte von 100% Pure! Allen voran das Vitamin C Serum und den Fermented Rice Water Toner. Unbedingt mal anschauen!

 

100% vegane Naturkosmetik von nkm Naturkosmetik München

4 | NATURKOSMETIK MÜNCHEN – Natürliche Wirkstoffkosmetik
Keine Füllstoffe dafür die geballte Power der (meist regionalen!) Natur – so lautet das Motto von Naturkosmetik München (nkm). Mit pflanzlichen und mineralischen Inhaltsstoffen will das junge Label unsere Haut bei ihren natürlichen Prozessen unterstützen. Dafür lassen sie nicht nur natürliche Ingredienzen, sondern auch jede Menge wissenschaftliches Know-how in die hochwertigen Produkte einfließen. So wird sich etwa bei den Konzentrationen an den neuesten Studienergebnissen aus der Forschung orientiert. Spannend! Apropos gut durchdacht: Ein Must-have für kältere Tage ist der Anregende Lippenbalsam mit fettlöslicher Salicylsäure. Er löst trockene Hautschüppchen auf den Lippen und fördert die Durchblutung. Dadurch erhalten sie einen rosigen Touch – und dank Pflaumenkernbutter sowie Mohnöl auch noch eine Portion Pflege. Plus: Naturkosmetik München unterstützt durch Aufklärungsarbeit und mit gezielten Spenden Organisationen, die sich für den Schutz von Tieren und unserer Ökosysteme einsetzen.

 

Natürlicher und veganer Nagellack von Gitti ohne Schadstoffe, ohne Giftstoffe

5 | GITTI – Der Pionier für natürlichen und veganen Nagellack
Nagellack mit rein natürlichen Inhaltsstoffen. Das geht leider (noch) nicht. Gitti* arbeitet allerdings mit Hochdruck daran, seinen Nagellack so natürlich wie möglich zu machen und verzichtet auf zahlreiche schädliche Inhaltsstoffe, die sich sonst so in den kleinen Flaschen tummeln. Dabei sind die Produkte 100% vegan und somit z. B. frei von Karmin, einem Pigment aus den Cochineal Käfern. Dieses steckt häufig vor allem in roten Nagellacken. Wir würden mal sagen: Nailed it! P.S. Mehr Infos zu Gitti findet iher hier.

 

6 | BIO:VEGANÉ – Superfoods für die Haut
Hanf, Acai, Grüntee – Bio:Vegané* hat es sich zur Mission gemacht, die vitaminreichen Superfoods für die Hautpflege aufzubereiten. Die Produkte sind frei von tierischen Inhaltsstoffen und punkten mit tollen, verwöhnenden Texturen. Unser Tipp: Die Bio Papaya AHA Glow Gel-Maske für strahlende Haut.

 

7 | NUI COSMETICS – Veganes Make-Up mit High Performance
Egal, ob Foundation, Concealer oder Lippenstift – bei NUI Cosmetics* treffen natürliche Inhaltsstoffe auf High Performance Make-Up. Gegründet wurde das Berliner Naturkosmetiklabel 2016 von Beauty-Expertin Swantje van Uehm und ist rein vegan und glutenfrei. Unsere Favoriten: Die Natural Foundation sowie der Cream Blush, den man locker auch für die Augen und die Lippen verwenden kann.

 

8 | ANNEMARIE BÖRLIND – Naturkosmetik Pionier aus dem Schwarzwald
Wirksame Naturkosmetik, Pioniergeist und verantwortungsvollen Handeln gegenüber Tier und Natur – und auch noch Made in Germany! Ganz klar, Annemarie Börlind* ist einer der Vorreiter in Sachen vegane Naturkosmetik. Schließlich gibt es das Label bereits seit 1959. Altmodisch ist es deshalb auf gar keinen Fall. Im Gegenteil: Die goldenen Augenpads, die in Zusammenarbeit mit Influencerin Nova Lana Love entstanden sind, sind überall auf Instagram zu sehen.

 

9 | APRICOT – Innovative vegane Naturkosmetik
Die Naturkosmetik Produkte von Apricot* sind nicht nur umweltfreundlich und im Münchener Umland gefertigt, sondern auch zu 100% vegan. Finden wir mega: Mit wiederverwendbaren Beauty Pads sorgt das deutsche Naturkosmetiklabel für mehr Glow und weniger Linien. Wie? Die selbsthaftenden Pads aus reinem medizinischen Silikon sind in Hyaluron getränkt und das ist bekanntlich der ultimative Inhaltsstoff für einen prallen, strahlenden Teint. Tipp: In diesem Artikel kannst du mehr zu Apricot und den Me, Myself and Eye Beauty Pads erfahren.

 

10 | MICARAA NATURAL COSMETICS – Für die achtsame Beauty-Routine
»Give yourself a moment« lautet das Mantra von Micaraa* und das beschreibt auch die Philosophie des rein veganen Naturkosmetik Labels ziemlich gut: Denn mit den Produkten sollen wir uns bewusst Zeit für eine achtsame Beauty-Routine nehmen und mal wieder auf die Bedürfnisse unserer Haut hören – und zwar von Kopf bis Fuß. Der Teint ist fahl? Dann helfen die Produkte mit Vitamin C. Für mehr Feuchtigkeit sorgt Hyaluronsäure. Und was darf bei einem Pflegeritual auch nicht fehlen? Natürlich eine vegane Duftkerze wie die Candle Mindfulness mit Aromen aus Maiglöckchen und Vanille. P.S. Mehr über die achtsame Naturkosmetik ohne tierische Inhaltsstoffe von Micaraa erfährst du hier.

 

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte »Affiliate-Links«. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von dem jeweiligen Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

 

Fotos: PR

 

Dieser Artikel könnte euch auch interessieren: Vegane Naturkosmesmetik – Wie du sie erkennst

 

Kennt ihr schon unseren Brandfinder? Ihr sucht noch mehr Naturkosmetik? Ab sofort findet ihr mit unserem Brandfinder Fair Fashion Labels, Naturkosmetik Marken und nachhaltige Eco Lifestyle Produkte auf einen Klick – von uns kuratiert und geprüft.