Hemper Rucksack – Fair Trade Rucksäcke made in Nepal 

Peppermynta, Hemper, faire Rucksäcke made in Nepal, fairtrade, Fair Fashion Rucksack 

Wenn der nachhaltige Rucksack eine ganz neue Bedeutung bekommt: Das spanische Label Hemper stellt gemeinsam mit nepalesischen Familien schöne, praktische und Fair Trade Rucksäcke und Taschen aus Hanf her. 

In Nepal lebt ein Viertel der Bevölkerung noch heute unter der weltweiten Armutsgrenze. Hemper hat sich 2016 deshalb bewusst dazu entschieden, den Menschen vor Ort zu helfen, indem die gesamte, faire Produktionskette ihrer tragbaren Accessoires in Nepal stattfindet. Die Reise eines jeden Rucksacks beginnt in Bajura, einem Gebiet in den Bergen Westnepals. Hanf ist dort eine traditionelle Pflanze und wird dort seit Jahrhunderten angebaut. Viele Familien dieser Region widmen sich der Verarbeitung dieser Pflanze, aus der das Garn für die Hemper Rucksäcke und Taschen gewonnen wird.

Peppermynta, Hemper, faire Rucksäcke made in Nepal, fairtrade, Fair Fashion Rucksack 

Peppermynta, Hemper, faire Rucksäcke made in Nepal, fairtrade, Fair Fashion Rucksack 

 

Viele nepalesische Frauen in ländlichen Gegenden haben kein oder kaum Zugang zu Bildung und werden oft aus der Gesellschaft ausgegrenzt. Hemper kämpft gegen diese soziale Ausgrenzung an. Ihre Handarbeiterinnen weben die Stoffe manuell auf traditionellen Webstühlen und haben so die Möglichkeit, Arbeit in ihrer Heimat zu finden. Insgesamt arbeitet Hemper mit zehn Schneiderfamilien zusammen, die die Rucksäcke und Taschen in liebevoller, traditioneller Handarbeit fertigen.

Hanf ist eine vielseitige und besonders umweltfreundliche Nutzpflanze. Sie benötigt 90% weniger Wasser als Baumwolle, produziert in Relation zu ihrer Größe sehr viel Sauerstoff und hilft den Böden, auf denen es angebaut wird, sich besser zu regenerieren und schützt sie zeitgleich vor Erosion. Zudem halten Kleidung und Accessoires, die aus Hanf-Garn hergestellt wurden, rund 30% länger als die Verwandten aus Baumwolle. Die Designs von Hemper sind minimalistisch und funktional – und dabei doch raffiniert und sehr zeitgemäß. Die Taschen und Rucksäcke bieten viel Platz ohne Schnickschnack. Das Garn wird zu 100% natürlich gefärbt. Die Farbpalette der einzelnen Accessoires ist erdig und erinnert mich an einen Waldspaziergang im Herbst. Neben unterschiedlichen Rucksäcken gibt es außerdem noch »Hip-Bags« und Laptoptaschen.

Peppermynta, Hemper, faire Rucksäcke made in Nepal, fairtrade, Fair Fashion Rucksack 

Peppermynta, Hemper, faire Rucksäcke made in Nepal, fairtrade, Fair Fashion Rucksack 

Peppermynta, Hemper, faire Rucksäcke made in Nepal, fairtrade, Fair Fashion Rucksack 

Peppermynta, Hemper, faire Rucksäcke made in Nepal, fairtrade, Fair Fashion Rucksack 

Hemper – Fair Trade Rucksäcke mit Tragweite 

Klar – gutes Aussehen und ein ebenso guter Sitz auf dem Rücken sind essentieller Teil eines Rucksackes. Doch die Mittel, die einem erfolgreichem Label zur Verfügung stehen, sind größer. Hemper etabliert deshalb in den besagten Regionen Sozialleistungen wie Zugang zu Schulen oder Hygiene- und Recyclingtrainings. Von jedem verkauftem Hemper-Produkt fließen 20% direkt in die Hilfe vor Ort. Zudem nutzt das Label keine Kunststoff-Verpackungen für die Versendung ihrer Produkte. Jeder einzelne Rucksack und jede einzelne Tasche wird in einem recycelten und neu aufbereiteten Reis-Sack geliefert, den du danach einfach zum Einkaufen nutzen kannst.

Fotos: PR

 

Noch mehr faire Rucksäcke und Taschen? Hier geht es zu unseren Artikeln:
Vegane Tasche – Vegane Handtaschen Labels at its best!
Nachhaltige Tasche – Die 10 schönsten Eco Handtaschen Labels