Studio Botanic Cold Cream – Wir verlosen 3 Sets mit je 2 Cremes 

Peppermynta-Peppermint-Naturkosmetik-Studio-Botanic-Cold-Cream-Aufbausalbe-vegane-Creme-vegan-Verlosung-Gewinnspiel

Studio Botanic steht für natürliche Inhaltsstoffe verpackt in coolem, minimalistischem Design. Die veganen Cremes sind eine Wohltat für Haut und Nase, denn sie pflegen nicht nur nachhaltig, sondern duften auch unwiderstehlich gut. Wir verlosen heute drei Sets mit jeweils zwei Studio Botanic Cold Cream Wunderhelfern.

Jedes Jahr dasselbe Problem: der Winter rückt näher, die Luft wird kälter und meine Haut trockener. Die kuschelig wärmende Heizung, die zu der eisigen Jahreszeit mein bester Freund ist, macht es aber leider nicht besser. Jeden Winter bin ich erneut auf der Suche nach einer Creme, die meine Haut nachhaltig pflegt. Durch meine Neurodermitis sind die winterliche Trockenheit und die Temperaturschwankungen immer wieder eine Herausforderung für mich. Doch mit der Studio Botanic Cold Cream habe ich einen treuen Begleiter gefunden, der meine Haut nun besonders im Winter, aber auch den Rest des Jahres, nicht im Stich lässt.

Peppermynta-Peppermint-Naturkosmetik-Studio-Botanic-Cold-Cream-Aufbausalbe-vegane-Creme-vegan-Verlosung-Gewinnspiel

Studio Botanic Cold Cream – tief in der Geschichte verwurzelt 

Die Geschichte der Cold Cream reicht ziemlich weit zurück. Erfunden wurde sie im 2. Jahrhundert nach Christus vom griechischen Arzt Galenos, weshalb sie im Französischen auch »Cérat de Galien« genannt wird. Der Name »Cold Cream« hingegen leitet sich von hautberuhigenden Kältegefühl ab, welches beim Auftragen der Creme auf die Haut verspürt wird. Ursprünglich bestand sie aus Wasser, Bienenwachs, Olivenöl und Rosenblütenextrakt, um gestresste Haut zu beruhigen und war dank ihrer Eigenschaften auch als Aufbausalbe bekannt. Im Laufe der Zeit veränderte sich die Rezeptur der Cold Cream immer wieder. So wurde beispielsweise der Wasseranteil reduziert und durch Glycerin ersetzt, um die Creme noch reichhaltiger zu machen. Studio Botanic hat sich diese ursprüngliche und wirksame Rezeptur zum Pflege-Vorbild genommen. Sie gaben der guten, alten Aufbausalbe ein frisches Update und ersetzten das Bienenwachs durch vegane Wachse. Ebenso fügten sie Avocado- und Pfefferminzöl hinzu, um der Haut noch mehr Feuchtigkeit zu spenden. Super leckerer Duft inklusive! Das Pfefferminzöl kühlt außerdem die gereizten Stellen und regt die Durchblutung an. Sheabutter sorgt währenddessen für intensive Regeneration der Haut – perfekt bei meiner Neurodermitis. Sie hat eine entzündungshemmende Wirkung und hilft gegen Juckreiz und Rötungen. Das Olivenöl wirkt sich zusätzlich positiv auf den Zellaufbau aus und die veganen Wachse legen sich wie ein Schutzmantel auf die Haut und bewahren sie vor Umwelteinflüssen. Deshalb kann die Cold Cream überall dort verwendet werden, wo die Haut Hilfe braucht: im Gesicht, auf dem Körper, auf den Händen und Lippen.

Royaler Fun Fact: Auch Kaiserin Sissi war schon großer Fan der Aufbausalbe und experimentierte mit ihren Inhaltsstoffen. So verwendete sie zusätzlich Walrat, Rosenwasser, sowie Mandel- und Sesamöl. Die Creme war außerdem Inspiration für weitere kaiserliche Rezepturvarianten. Sie nahm die Cold Cream zum Beispiel als Basis und fügte Zink und Talk hinzu, um sich so vor der Sonne zu schützen. Kreativ, oder?

Peppermynta-Peppermint-Naturkosmetik-Studio-Botanic-Cold-Cream-Aufbausalbe-vegane-Creme-vegan-Verlosung-Gewinnspiel

WIN WIN WIN 

Aufgepasst! Wir verlosen drei Studio Botanic Cold Cream Sets mit je zwei Cremes. Und so könnt ihr gewinnen:

Gewinnspielregeln auf Facebook
1. Folgt uns auf Facebook
2. Den Gewinnspielbeitrag liken
3. Den Gewinnspielbeitrag kommentieren und uns verraten: Welche deiner Körperstellen sollen im Winter von der Studio Botanic Cold Cream gepflegt werden?

Gewinnspielregeln auf Instagram:
1. Folgt uns auf Instagram
2. Den Gewinnspielbeitrag liken
3. Den Gewinnspielbeitrag kommentieren und uns verraten: Welche deiner Körperstellen sollen im Winter von der Studio Botanic Cold Cream gepflegt werden?

Teilnahmeschluss ist der 6.11.2018 um 23.59.  Wir drücken allen Teilnehmer*innen ganz fest die Daumen! Das Gewinnspiel ist ohne Gewähr. Zur Versendung des Gewinnes wird die Gewinneradresse an Studio Botanic weitergegeben. Nach erfolgter Versendung werden diese Daten wieder gelöscht. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

Fotos: PR

Dieser Beitrag ist in Kooperation mit Studio Botanic entstanden, vielen Dank für euer Vertrauen.

Ihr möchtet noch mehr über Studio Botanic erfahren? Dann geht es hier zu unserem Artikel: Studio Botanic – Vegane Naturkosmetik, wie für uns gemacht!