KaisuMari Onlineshop für nachhaltiges Design – Skandi meets Japandi

KaisuMari Onlineshop für nachhaltiges Design - Skandi meets Japandi

Junges Design und altes Handwerk aus Finnland. Das vereint der nachhaltige Onlineshop KaisuMari. Achtsam kuratierte Lieblingsteile aus Skandinavien mit einer minimalistischen, zeitlosen Ästhetik entsprechen dem aktuell angesagten Japandi Trend. Was es damit auf sich hat und warum wir die Wohnaccessoires und Naturkosmetik von KaisuMari so lieben.

Es gibt Orte, an denen fühlt man sich sofort wohl. Spätestens seit letztem Jahr wissen wir, dass das auch wunderbar virtuell funktioniert. Einer dieser neuen, digitalen Wohlfühl-Räume ist für mich der finnische Concept Store KaisuMari. Ein aktueller Design-Trend lässt Style-Träume wahr werden. In der Japandi Ästhetik werden klare, japanische Designelemente mit skandinavischem Minimalismus vereint. Klare Linien, neutrale Farben und entspannte wie unaufgeregte Wohnaccessoires bringen mit Japandi Ruhe und Wohlfühlatmosphäre nach Hause.

Als Ladengeschäft vor über 25 Jahren von der Finnin Kaisu gegründet, um ihren Nachbar:innen das tolle Design und Kunsthandwerk Finnlands näherzubringen, ist das kleine Unternehmen, heute mit den Töchtern Ulla und Sandra an Bord, ein authentisches familiengeführtes Women Business. Und ein perfekter Ort, um den Japandi Spirit zu sich nach Hause zu bringen.

KaisuMari Onlineshop für nachhaltiges Design - Skandi meets Japandi

KaisuMari Onlineshop für nachhaltiges Design - Skandi meets Japandi

KaisuMari Onlineshop für nachhaltiges Design - Skandi meets Japandi

KaisuMari – Japandi Style mit Leinen, nordischer Naturkosmetik und echtem Handwerk

Das finnische Design ist spätestens seit dem »Vater des Modernismus«, Alvar Aalto, weltberühmt. Der Möbeldesigner legte besonderen Wert auf organische Formen, natürliche Materialien und gleichzeitig ein modernes wie klassisches und langlebiges Design. Genau diesen Anspruch vereint KaisuMari in ihrem Sortiment und eröffnet uns eine wunderschöne Couleur an Japandi Stilelementen. Nachhaltige und naturverbundene Stoffe wie Leinen und Hanf, Less-Waste Naturkosmetik und Kunsthandwerk aus regionalen Hölzern. Du findest hier langlebige Lieblingsstücke für die Küche, für dein Schlafzimmer, zum Einkuscheln, Schmökern oder Pflegen.

Meine Highlights? Definitiv das Forest Riot Parfum des finnischen Naturkosmetik Labels Hetkinen – es riecht herrlich nach Waldkiefer, Wacholder und Schwarzfichte. Doch auch die wunderschönen Schalen von Bo-Åke Ljungars Vakka für Obst, frische Dinkelbrötchen oder die Blaubeeren aus dem Finnland-Urlaub machen meinem Herzen große Freude. Das Element Holz sollte sowieso viel öfter bei uns allen Zuhause einziehen – es gibt nämlich aktuell Studien darüber, die zeigen, dass das Berühren von Holz mit unseren Händen unser Gehirn entspannt.

KaisuMari Onlineshop für nachhaltiges Design - Skandi meets Japandi

KaisuMari Onlineshop für nachhaltiges Design - Skandi meets Japandi

Für mein nächstes Waldbad packe ich meine Schätze am liebsten in die Saana ja Olli Kosmetiktasche, die aus Hanf gefertigt ist. Fenja kuschelt sich von Herzen gern in die Mohair-Decke von Lapuan Kankurit. Sie heißt Revontuli, was so viel bedeutet wie Nordlichter. Die verwendete Webtechnik lässt die Decke, je nach Blick und Lichteinfall, dezent in unterschiedlichen Pink, Rot und Rosa Tönen strahlen. Fast so schön wie die sommerlichen Nordlichter. Egal, ob du dir selbst etwas Gutes tun möchtest oder einem lieben Menschen eine Freude bereiten willst: In dem finnischen Concept Store werden Freund:innen des nachhaltigen und skandinavischen Lifestyle allemal fündig.

Wenn du ein bisschen mehr Zeit für den KaisuMari Kosmos mitbringst, empfehle ich dir auch einen Blick in das Online-Magazin zu werfen, das uns mit Geschichten und Rezepten rund um das spirituelle und verwurzelt naturverbundene Leben in Finnland inspiriert.

 

Fotos: PR

 

Ihr sucht noch schöne und nachhaltige Trockenblumen für euer Zuhause? Hier geht es zu unserem Artikel über Mentha Piperita.