Nachhaltige Tasche – Die 12 schönsten fairen Handtaschen Labels

Nachhaltige Tasche – Die 12 schönsten fairen Handtaschen Labels, vegetabil gegerbtes Öko Leder: Hesa

Nachhaltige Tasche gefällig? Damit die optimalen Fair Fashion-Outfits komplett sind, dürfen die passenden Eco Handtaschen natürlich nicht fehlen. Die Suche nach der perfekten fairen Handtasche ist gar nicht so leicht, denken sich vermutlich einige. Aber dem ist nicht so!

Wir haben für euch tolle Labels entdeckt, die nachhaltige Taschen herstellen. Ob Casual, Sexy oder Leger: Unsere Auswahl könnt ihr zu den verschiedensten Looks kombinieren, ohne beim Tragen ein schlechtes Gewissen haben zu müssen. Bye Bye Schlangenleder, Zebrafell und Co.! Hier gibt‘s schicke nachhaltige Handtaschen mit Niveau! Und zu unserem veganen Taschen Guide geht es hier.

 

Nachhaltige Tasche – Die 12 schönsten fairen Handtaschen Labels, vegetabil gegerbtes Öko Leder, veganes Kaktusleder: hesa.design

Nachhaltige Tasche – Die 12 schönsten fairen Handtaschen Labels, vegetabil gegerbtes Öko Leder, veganes Kaktusleder: hesa.design

1 ׀ HESA.DESIGN – Zeitlos schöne Design-Klassiker
Der Wert des Handwerks. Den strahlen die wunderschönen Kreationen der Design-Ingenieurin Theresa Föhrenbacher aus. Sie ist Gründerin des deutschen Slow Fashion Labels hesa.design und stellt all ihre nachhaltigen Taschen in liebevoller Handarbeit in ihrem eigenen Atelier her. Um so ressourcenschonend wie möglich zu produzieren, nutzt Theresa umweltfreundliche Materialien wie schonend vegetabil gegerbtes Rindsleder aus Deutschland und Europa. Außerdem arbeitet sie nach dem Zero Waste Prinzip mit möglichst wenig Verschnitt und verwendet kleine Randstücke und Stoffreste weiter, z.B. für Lederlogos oder Musterstücke. Neben den zeitlosen und multifunktionalen Taschen aus nachhaltigem Leder findest du bei hesa.design auch eine Auswahl an veganen Taschen aus einer hochwertig verarbeiteten veganen Lederalternative aus Kaktus. Zu Theresas Sortiment gehören unter anderem Henkeltaschen, Clutches, Cross-Body und Bucket Bags in schlichten, und dennoch raffinierten und vielseitigen Designs. In der Online-Boutique des Labels findest du eine kleine, feine Auswahl der handgefertigten Unikate zum sofortigen Verkauf. Alle anderen Modelle fertigt Theresa nach dem »made to order« Prinzip erst auf Bestellung – mithilfe einer individuellen Beratung entsteht so eine nachhaltige Tasche von hesa.design ganz nach deinen Wünschen, an der du ein Leben lang viel Freude haben wirst.


2 ׀ NORDLICHT – Nachhaltige Taschen und Rucksäcke
Eine nachhaltige Tasche, die sich besser anfühlt – und das in allen Belangen. Mit diesem Ziel vor Augen haben Maritta Genthner und Nico Heuchel 2014 das Fair Fashion Label Nordlicht gegründet. Die fair produzierten Taschen, Rucksäcke und Geldbeutel des Eco Labels überzeugen durch die Kombination aus hochwertigen Naturmaterialien, höchster Verarbeitungsqualität und absolut zeitlosen Designs. Nordlicht verzichtet bei seinen Pieces komplett auf Plastik und setzt stattdessen auf recycelbare und langlebige Naturstoffe wie Segeltuch aus 100% Bio-Baumwolle, wasserfestes Kraftpapier aus natürlichen Pflanzenfasern und pflanzlich gegerbtes Leder aus Italien. Bei Nordlicht findet ihr nachhaltige Taschen in verschiedenen Größen und Designs: Von der handlichen Crossbody Bag über hochwertige Weekender und coole Rucksäcke bis hin zu schlichten Portemonnaies in zeitlosem Design. Die nachhaltigen Taschen und Eco Rucksäcke von Nordlicht werden unter fairen Bedingungen in Zusammenarbeit mit sorgfältig ausgewählten Partnern angefertigt und sind durch den Grünen Knopf zertifiziert. Was wir an Nordlicht außerdem besonders gut finden ist die transparente Kommunikation des Labels – zum Beispiel über die Zusammensetzung der Preise.

 

3 ׀ LES LOOPS – Nachhaltige Handtaschen aus recycelten Materialien
Mit ihrem Label Les Loops hat es sich Gründerin Christine Purnell zur Herzensaufgabe gemacht, stilvolle und zugleich nachhaltige Taschen herzustellen, die begeistern. Uns hat sie schon überzeugt: Wir haben die runde Loops Shopper Bag getestet und sind große Fans! Durch ihr minimalistisches Design wird das hochwertige Raumwunder zum idealen Alltagsbegleiter bei jedem Anlass und ist mit ihrer außergewöhnlichen Form ein richtiger Hingucker. Gleichzeitig setzt ihr mit den veganen Taschen von Les Loops ein nachhaltiges Statement. Denn der Name Les Loops steht für Kreislauf und Wiederverwendung und ist bei diesem Eco Brand Programm. Um die Umwelt zu schonen und Ressourcenverschwendung zu vermeiden, nutzt Les Loops für seine fairen Taschen recycelte Materialien aus Abfallstoffen wie Plastikflaschen, alten Teppichen und aus dem Meer geborgenen Fischernetzen, die zu hochwertigen Stoffen verarbeitet werden. Übrigens: Für Sommer 2022 plant Les Loops, sein Sortiment um weitere Modelle und Farbkombinationen zu erweitern und euch so nachhaltige Lieblingsstücke für jeden Geschmack anzubieten.

 

4 ׀ O MY BAG – Hochwertige Eco Lederhandtaschen
Qualität und Style stehen beim niederländischen Eco Label O My Bag* ebenso an erster Stelle wie die Verwendung ressourcenschonender Materialien und eine Produktion unter fairen Bedingungen. Denn die nachhaltigen Taschen und Accessoires des 2011 von Paulien Wesselink gegründeten Brands sollen nicht nur gut aussehen, sondern sich auch gut anfühlen. Und das tun sie auch – für seine fairen Handtaschen nutzt das Brand ausschließlich pflanzlich gegerbtes Leder von ausgewählten, zertifizierten Partnern aus Indien und Italien. Einige Taschen der Kollektion sind auch in vegan erhältlich. Für das Innenfutter der hochwertigen Eco Taschen verwendet O My Bag eine Mischung aus recycelter Baumwolle und zertifizierter Bio-Baumwolle. Besonders gut gefällt uns auch die Transparenz des Labels: Auf der Website von O My Bag findet ihr die Namen aller Produktionsstätten des Eco Brands. Damit eure neue nachhaltige Tasche möglichst ein Leben lang hält, gibt das Brand außerdem hilfreiche Pflege- und Reparaturtipps für seine Lederprodukte. Im Rahmen des Pre-Loved-Programms könnt ihr alte Taschen des Labels zurückgeben und ihnen ein zweites Leben bei einer neuen Besitzerin schenken.

 

5 ׀ ELEKTROPULLI – Faire Taschen aus nachhaltigem Leder
Beim Kölner Eco Label Elektropulli* findet ihr fair produzierte Ledertaschen, die Nachhaltigkeit mit grafischem Design und zeitlosem Style verbinden. Mit dem Ziel, die schönsten Taschen herzustellen und dabei ökologisch verantwortungsbewusst zu handeln, hat Anja Köttker das Brand 2009 gegründet. Die nachhaltigen Taschen von Elektropulli werden in liebevoller Handarbeit in Deutschland gefertigt, um lange Transportwege zu sparen und die Produktion so ressourcenschonend wie möglich zu gestalten. Was uns besonders gut gefällt: Für die Produktion der nachhaltigen Ledertaschen werden keine Tiere geschlachtet – bei allen Lederprodukten des Brands kommt nur verarbeitetes Restleder aus Deutschland und Italien zum Einsatz, das nach strengen europäischen Standards und ohne fragwürdige Chemikalien gefertigt wurde. Einige Modelle des Brands sind auch in vegan erhältlich. Was die fairen Handtaschen von Elektropulli außerdem gemeinsam haben, ist ihr schlichtes, unaufgeregtes Design. Besonders in knalligen Farben oder Metallic Tönen sind die hochwertigen, minimalistischen Eco Taschen ein besonderer Hingucker und geben jedem Outfit das gewisse Extra.


Fair-Fashion-Eco-Taschen-nachhaltige-Handtasche-vegetabil-gegerbt-Clutch-Shopper-Rucksack-Hipbag-Bridge-and-Tunnel

Fair-Fashion-Eco-Taschen-nachhaltige-Handtasche-vegetabil-gegerbt-Clutch-Shopper-Weekender-Bridge-and-Tunnel

6 ׀ BRIDGE & TUNNEL – Das Label mit viel Jeans
Das kleine aber feine Brand Bridge & Tunnel* sitzt im schönen Hamburg und wird von Hanna Charlotte Erhorn und Constanze Klotz geleitet. Hanna ist gelernte Textildesignerin und somit für die wunderschönen Designs und die Produktion zuständig. Constanze ist promovierte Kulturwissenschaftlerin und kümmert sich um alles, was mit Kommunikation, Kooperationen und Fundraising zu tun hat. Das Wichtigste haben die zwei gemeinsam, denn mit Bridge & Tunnel wollen sie die Welt Schritt für Schritt besser machen. Ihr kleines Team wird seit 2016 von geflüchteten Frauen und Männern aus dem Irak, Afghanistan und Syrien unterstützt. Die gemeinsam hergestellten Denim Designs entstehen aus Materialüberschüssen und Alttextilien, die weiterverarbeitet und in einen neuen Kontext gebracht werden. So ist beispielsweise der tolle Weekender Nordic zustande gekommen, der bei vielen Kennern des Labels sehr hoch im Kurs steht. Wir müssen zugeben, dass wir uns auch schnell schockverliebt haben, denn der Denim-Look ist mal was Neues und absolut alltagstauglich.

 

Fair-Fashion-Eco-Taschen-nachhaltige-Handtasche-vegetabil-gegerbt-Clutch-Shopper-Lellor

Fair-Fashion-Eco-Taschen-nachhaltige-Handtasche-vegetabil-gegerbt-Clutch-Shopper-Lellor

7 ׀ LELLOR – Schlichte Eco Handtaschen
Wir lieben unsere nachhaltige Tasche von Lellor! Die schlichten und fairen Handtaschen von Lellor* werden sorgfältig und mit viel Liebe zum Detail von der Designerin Isabel Liebmann erdacht und handgemacht. Für alle Exemplare wird passendes Rindsleder ausgewählt, sodass jede einzelne nachhaltige Tasche individuell und einzigartig bleibt. Denn Leder weist natürliche Merkmale auf, sei es eine Narbe, Falten oder verschiedene Strukturen der Oberfläche. Lellor macht den Unterschied und der besteht darin, dass Isabel nicht en masse produziert, sondern sie hat immer eine limitierte Auflage in ihrem Onlineshop. Denn jedes Teil wird in Hamburg per Hand gefertigt. Wer unbedingt eine nachhaltige Tasche von Lellor haben möchte, die gerade nicht verfügbar ist, kann sich online in das Taschen-Update eintragen und wird benachrichtigt, sobald das Exemplar wieder erhältlich ist.

 

Fair-Fashion-Eco-Taschen-nachhaltige-Handtasche-vegetabil-gegerbt-Clutch-Shopper-Marin-et-Marine

Fair-Fashion-Eco-Taschen-nachhaltige-Handtasche-vegetabil-gegerbt-Clutch-Shopper-Marin-et-Marine

8 ׀ MARIN ET MARINE – Maritime Handtaschen
Gegründet wurde das Label Marin Et Marine* von den Zwillingen Caroline-Marine und Valérie Hebel aus Berlin. Die beiden legen höchsten Wert auf Qualität, denn für sie ist es viel wichtiger und schöner langlebige Dinge zu besitzen, anstatt tausende. Diese Philosophie möchten sie mithilfe ihres Brands nach außen tragen und an ihre Community weitergeben. Damit die nachhaltigen Taschen von Marin Et Marine ihre Besitzer möglichst lange begleiten, wird jede nachhaltige Tasche unter der Verwendung feinster und beständiger Materialien und unter sorgfältiger Handarbeit gefertigt. Für die Herstellung werden natürlich gefärbte Bio-Baumwolle und pflanzlich gegerbtes Leder hinzugezogen, das ausschließlich in deutschen Manufakturen verarbeitet wird. Keine unnötigen Wege, keine Chemie, kein Tamtam. Inspiration für den Look ihrer Seesäcke und Ledertaschen schöpfen die Schwestern aus ihrer französischen Heimat der Bretagne und aus ihren Reiseentdeckungen. Die nachhaltigen Taschen sind in verschiedenen Farben und Größen erhältlich, sodass sich die ganze Familie im Onlineshop austoben kann.

 

Fair-Fashion-Eco-Taschen-nachhaltige-Handtasche-vegetabil-gegerbt-Clutch-Shopper-Abury

Fair-Fashion-Eco-Taschen-nachhaltige-Handtasche-vegetabil-gegerbt-Clutch-Shopper-Abury

9 ׀ ABURY – Designs mit kulturellem Hintergrund
Das Label Abury verbindet traditionelles Handwerk mit modernen Designs und das auf innovative Art und Weise. Denn von Abury profitieren alle – die Fans, die Kunsthandwerker und die Designer. Seit 2015 begibt sich Andrea Bury auf die Suche nach neuen Talenten, die durch einen Wettbewerb namens Abury Design Experience gescoutet und ausgewählt werden. Der Gewinner erhält die Chance, für 2 Monate in ein Land zu reisen und dort gemeinsam mit den Kunsthandwerkern eine Capsule Collection zu entwickeln. 50% der Gewinne fließen übrigens in die Abury Foundation, die allen Produktionsbeteiligten zugutekommt. Im Onlineshop gibt es neben den wunderschönen Berbertaschen außerdem auch Rucksäcke, Clutches, Shopper, Tote Bags und Vintage Taschen zu entdecken. Schaut doch mal vorbei und lasst euch verführen vom kulturellen Flair bei Abury!

 

Fair-Fashion-Eco-Taschen-nachhaltige-Handtasche-vegetabil-gegerbt-Clutch-Shopper-Monday-Market

Fair-Fashion-Eco-Taschen-nachhaltige-Handtasche-vegetabil-gegerbt-Clutch-Shopper-Monday-Market

10 ׀ MONDAY MARKET – Coole It-Bags
Hinter Monday Market* stehen zwei Designerinnen aus Berlin. Die beiden arbeiten seit einigen Jahren gemeinsam in der beliebten Weltstadt und haben ihren Fokus auf die Weiterverarbeitung von pflanzlich gegerbtem Leder gelegt. Das Leder beziehen sie aus Lagerresten oder Geschäftsauflösungen, weswegen die Kollektionen oft limitiert sind. Im Onlineshop gibt es sehr unterschiedliche Modelle, von der coolen Bauchtasche, fairen Handtasche und bis zum nachhaltigen Rucksack. Die Bauchtasche Luca aus goldenem Leder ist uns besonders im Gedächtnis geblieben, weil sie cool und lässig daher kommt. Echt super, falls man mal was wagen und viele Blicke auf sich ziehen möchte.

 

Fair-Fashion-Eco-Taschen-nachhaltige-Handtasche-vegetabil-gegerbt-Clutch-Shopper-This-is-Early

Fair-Fashion-Eco-Taschen-nachhaltige-Handtasche-vegetabil-gegerbt-Clutch-Shopper-This-is-Early

11 ׀ EARLY – Schlichte Looks
Die Designerin des Labels Early heißt Valerie Sietzy und stammt aus Frankfurt am Main. Ihre fairen Handtaschen werden schlicht, dezent und sehr geschmackvoll erdacht und für ihre zukünftigen Besitzer kreiert. Dafür wird chromfrei gegerbtes oder Vintageleder verwendet, das von regionalen Manufakturen weiterverarbeitet wird. Zudem wird für die Herstellung der fairen Handtaschen nachhaltiges Olivenleder verwendet. Der Fokus von Early liegt in erster Linie auf ethischem und ökologischen Bewusstsein, was sich natürlich auch in den Designs äußert. Denn es wird mit dem schlichten Naturmaterial gespielt, das durch die stilsicheren Hände der Designerin wandert und sich in moderne nachhaltige Taschen verwandelt, die nur darauf warten in Szene gesetzt zu werden. Bei Early findet bestimmt jede die perfekte nachhaltige Tasche!

 

Fair-Fashion-Eco-Taschen-nachhaltige-Handtasche-vegetabil-gegerbt-Clutch-Shopper-Imke-Disselhoff

Fair-Fashion-Eco-Taschen-nachhaltige-Handtasche-vegetabil-gegerbt-Clutch-Shopper-Imke-Disselhoff

12 ׀ IMKE DISSELHOFF – Graphische Handtaschen
Die Designerin Imke Disselhoff ist langjährige, überzeugte Vegetarierin und Tierliebhaberin. Sie ist enttäuscht vom Wandel der Modeindustrie der heutigen Zeit und möchte dem mit Umwelt- und Tierschutz entgegenwirken. Aus diesem Grund verwendet sie für ihre nachhaltigen Taschen ausschließlich Leder von Nutztieren, die unter den Richtlinien des Bio-Bauerverbands Biokreis gehalten werden. Zur Gewinnung des Leders werden pflanzliche Gerbstoffe wie Tara, Valonia und Rhabarber verwendet. Auf Chrom wird komplett verzichtet. Die Designs der fairen Handtaschen zeichnen sich durch ihren Minimalismus und die Anlehnung an graphische Elemente aus. Das ist besonders praktisch, denn so lassen sich die fairen Handtaschne zu vielen Looks kombinieren und so oft wie möglich tragen.

 

Fotos: PR, Suzana Holtgrave, Muriel Liebmann, Silvia Conde, Carla Cuenca Cortes, Lisa Rothfuss/Bridge&Tunnel

 

Ihr möchtet noch mehr über faire Handtaschen wissen? Hier gibt es weitere tolle Labels, wo ihr eine nachhaltige Tasche erstehen könnt:

Naditum – Nachhaltige Taschen: Die etwas andere Gürteltasche
Nine to Five – Nachhaltig produzierte Schuhe & Accessoires
Alexandra Svendsen – Handtaschen made in Germany

 

Oder sucht ihr vegane Taschen? Dann geht es hier zu unserem Artikel: Vegane Tasche – Vegane Handtaschen Labels at its best!

 

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte »Affiliate-Links«. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von dem jeweiligen Online-Shop oder Anbieter eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

 

Kennt ihr schon unseren Brandfinder? Ihr sucht noch mehr nachhaltige Taschen? Ab sofort findet ihr mit unserem Brandfinder Fair Fashion Labels, Naturkosmetik Marken und nachhaltige Eco Lifestyle Produkte auf einen Klick – von uns kuratiert und geprüft.