Vegane Naturkosmetik – Neuheiten für den ganzen Körper

Vegane Naturkosmetik – Neuheiten für den ganzen Körper-Peppermynta-Peppermint-Naturkosmetik-vegane-Kosmetik-vegan-Beauty-Neuheiten-Vivaness

Wir sind bereit für ein paar Neuheiten und haben uns in der aktuellen veganen Naturkosmetik umgeschaut, was es von Kopf bis Fuß zu entdecken gibt. Die einzelnen Zutaten unserer neuen Beauty-Favourites sind dabei schön abwechslungsreich, enthalten sind u.a. Kokosmehl, Limettensaft, Himbeer- und Tomatensamen sowie vulkanische Mineralstoffe. Besonderes Goodie für das schöne Körpergefühl: Die vorgestellten Naturkosmetik-Neuheiten sind – wie immer – tierversuchsfrei und dieses Mal auch »all vegan«. 

 

1 | DR. BRONNER’S – All-One Zahnpasta
Eine vegane Naturkosmetik Marke (Bio und Fairtrade zertifiziert), die es schafft, sehr viel Text auf ihren Verpackungen zu platzieren und dabei auch noch äußerst sympathisch rüberzukommen. Ihre Botschaft hinter den vielen Worten: All One! Wir sind alle eins und auch die bekannten Naturseifen von Dr. Bronner’s vereinen viele Eigenschaften in nur einer Flasche. Nun kommt noch ein neues Lieblingsprodukt für Erde – und diesmal Zähne – hinzu. Die erste All-One Zahnpasta Pfefferminze verwöhnt uns, mindestens zweimal täglich, mit Kokosöl, Kokosmehl und ätherischen Ölen. So werden Zähne, Zahnfleisch und Zunge ausreichend gereinigt und gepflegt. Die enthaltenen Menthol-Kristalle sorgen zudem für das passende Frischegefühl im Mund –  ein Traum! Und weil zu viel Schaum meistens sowieso nur Schau ist, funktioniert die Zahnpasta ganz ohne synthetische Schaumbildner. Sie ist außerdem frei von künstlichen Farb- und Aromastoffen, Konservierungsmitteln sowie Süßstoffen. Und was bekommt Mama Erde? Eine Umverpackung und Tube aus zu 100% recyclebaren Materialien! Jetzt heißt es abends: Nur noch einmal schlafen, bis wir wieder Zähne putzen dürfen. Vegane Naturkosmetik at its best! Über drbronner.de, 140g, UVP 8,99 € *vegan

2| U ARE OK – Clean Up Reinigungsmilch
Ready for some clean up? Hier eine neue und vegane Naturkosmetik Marke aus Hamburg, auf  die man in nächster Zeit ruhig ein, oder lieber gleich zwei Augen werfen darf. Dabei hat die Clean Up Reinigungsmilch aus dem aktuellen Sortiment alle Eigenschaften, die wir uns wünschen: Sanft zur Haut und doch gründlich beim Entfernen von Schmutz und Make-up Resten. Basis hierfür ist ein mildes Kokosöl, welches dazu beiträgt, den natürlichen Schutzfilm der Haut zu bewahren und diese auch bei täglicher Anwendung nicht auszutrocknen. Vanilleextrakt und Vitamin E sollen die Haut außerdem vor Umwelteinflüssen schützen. Die Reinigungsmilch wird einfach auf einem Wattepad aufgetragen oder gleich auf dem feuchten Gesicht verteilt und anschließend mit ausreichend Wasser abgespült. Unter dem Motto »Be yourself. Not your selfie« bietet die auffallend frische und pflegende Naturkosmetik von U are OK insgesamt sechs Produkte für Mädels und Jungs an, natürlich ganz ohne Altersbeschränkung. Von Bodylotion über Gesichtscreme bis hin zum Duschgel – ausprobieren und schnuppern können wir nur wärmstens empfehlen. Über uareok.de, 150ml, UVP 9,99 € *vegan

3 | BEN & ANNA – Vegane Haarentfernung
Von Ben & Anna kennen wir bislang vor allem die natürlichen Deodorants ohne Aluminium. Nun gesellt sich Sugar Gold mit in das Regal und wir sind von der einfachen Rezeptur aus Zucker, Wasser und Limettensaft begeistert. In einem handlichen Quadrat ist sie abgepackt, die Lösung für die schnelle und vor allem sanfte Haarentfernung auf kleineren Hautpartien. So kann die Zuckerpaste bestens auf Gesicht, Achseln und Bikinizone angewendet werden. Wie es funktioniert? Erst einmal die betroffene Hautpartie reinigen und anschließend das Sugar Gold in einem Schälchen mit warmen Wasser tunken bis es weich wird. Diese Masse wird dann durch ein paar kleine Handgriffe solange geformt, bis sie ganz weiß wird. Nun ist die Zuckerpaste ready to go und das Produkt wird in Richtung des Haarwuchses aufgetragen. Die andere Hand hält die Haut straff und schließlich werden mit schnellen Bewegungen, gegen den Haarwuchs, die unerwünschten Haare entfernt. Diese Art der Haarentfernung eignet sich durch die milde Rezeptur auch für empfindliche Haut, wobei mit jeder Anwendung das Haar langsamer und dünner nachwächst. Abwaschbar und dermatologisch getestet. Über ben-anna.com, 60g, UVP 3,99 € *vegan

4 | C. LAVIE – Brightening Serum
Die schönsten Liebesgrüße an den frühen Sommer kommen natürlich aus Paris! Und hier in Form eines strahlenden Wachmachers  für das Gesicht, bestehend aus Rosenblütenwasser, Zitronenwasser und Mandelöl. Das Brightening Serum der französischen Marke C. Lavie macht müde Haut schnell munter. Dazu zaubert es einen natürlichen Glow auf die Haut und hilft, kleine Unebenheiten zu glätten. Zusätzlich sollen Hautentzündungen sowie die Produktion von Melanin reduziert werden. Oh, die Farbe Rot auf der Verpackung steht dieses Mal nicht alleine für die Liebe, sondern auch für das enthaltene Tomatensamenöl, welches die Haut vor freien Radikalen schützen soll. Über biomazing.eu, 30ml, UVP 105,00 € *vegan

5 | NAISSANCE – Himbeersamenöl
Schon einmal 100% reines und kaltgepresstes Himbeersamenöl ausprobiert? Dieses Öl ist vollgepackt mit Aminosäuren und Vitamin E, welches als Antioxidans hilft, freie Radikale zu bekämpfen. Dabei ist das feuchtigkeitsspendende Himbeersamenöl von Naissance ein echtes Multitalent für Haut, Haare und Nägel. Dank der Pipette ist das rötlich-goldene Öl einfach dosierbar – Mit ein paar Tropfen wird somit die eigene Tagespflege schnell aufgepeppt. Für ein wenig mehr Glanz im Haar, kann das Himbeersamenöl auch dem täglichen Shampoo hinzugefügt werden. Natürlich kann das Öl auch pur aufgetragen werden und eignet sich so als wertvolle Pflege für Hände und Nägel. Über enaissance.de, 30ml, 12,99 € *vegan

6 | MADARA – Peeling-Seife
Für das Grobe und Feine gibt es nun neu die Volcano Peeling-Seife von Madara. Der schwarze Lavasand in der hübsch gepunkteten Seife sorgt für den seidig-glatten Peeling-Effet auf der Haut. Dank der vulkanischen Mineralstoffe ist das Peeling natürlich frei von Mikroplastik, ansonsten verzichtet die Naturkosmetikmarke auch auf jegliche Sulfate. Basis all des Guten ist wieder Everbody’s Darling: Kokosöl. Der zusätzliche Duft von Zeder und Limette hilft uns zudem, am Morgen ein bisschen schneller und frischer in den Arbeitstag zu starten. Über najoba.de, 90g, UVP 8,95 € *vegan

 

Fotos: PR

 

Ihr möchtet noch mehr über vegane Naturkosmetik wissen? Hier geht es zu unserem Artikel: Five Skincare – Vegane Naturkosmetik mit 5 Inhaltsstoffen